1. Reise
  2. WZ-Club Erlebnisse und Reisen

Bodensee: Festspiele mit stilvoller Zugabe

Bodensee: Festspiele mit stilvoller Zugabe

Kultur-Reise nach Bregenz einschließlich Besuch der Seebühne.

Beethovens 9. Symphonie, Mozarts „Zauberflöte“, ein Tagesausflug nach Meersburg auf den Spuren von Annette von Droste-Hülshoff, das Zeppelin Museum in Friedrichshafen samt Kunstsammlung sowie eine Kulissenführung über die spektakuläre Bregenzer Seebühne — in der Zeit vom 21. bis 25. Juli warten am Bodensee eindrucksvolle kulturelle Sehenswürdigkeiten und Ereignisse auf die WZ-Leser.

Im Reisepreis enthalten: Bahnfahrt ab Düsseldorf bis Lindau und zurück, 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel Reutemann/Seegarten in Lindau plus Karten der 1. Kategorie für das Orchesterkonzert mit den Wiener Symphonikern im Festspielhaus Bregenz (Weinbergs 5. Symphonie, Beethovens 9. Symphonie) und die „Zauberflöte“ auf der Seebühne Bregenz sowie zahlreiche Transfers mit Bus und Schiff.

Weitere Programmpunkte unter anderem: Stadtführung durch Lindau, Rundgang durch Meersburg, Eintritt und Führung durch die Sonderausstellung 175. Geburtstag von Graf Zeppelin im Zeppelin Museum Friedrichshafen. Übrigens: Bei schlechtem Wetter kann die „Zauberflöte“ von der Seebühne ins Festspielhaus wechseln. Vorteil für Abonnenten: Eintritt und Führung durch die Ausstellung „Miró — Sternennächte“ in Lindau. Maximal 25 Personen können an der Kultur-Reise teilnehmen. Der Reisepreis beträgt 1175 Euro pro Person im Doppelzimmer.