WZ Club : Belcanto Opern-Gala in Hamburg

Auf WZ-Leser wartet ein einmaliges Konzerterlebnis in der Elbphilharmonie

Hamburg ist ein bedeutender Kultur-, Industrie- und Handelsstandort, wo sich hanseatische Traditionen und Weltoffenheit gekonnt mit mancherlei Begleiterscheinungen einer Hafenstadt arrangieren. Die Hamburger sind inzwischen sehr stolz auf die Elbphilharmonie, da Besucher aus der ganzen Welt nach Hamburg kommen um diese einmalige Metamorphose eines Speichergebäudes zum Konzertsaal zu bestaunen. Die Konzerte sind auf viele Monate hinaus ausverkauft. Daher können sich WZ-Leser bei dieser Reise vom 21. bis 23. November auf ein besonders Erlebnis freuen: auf ein einmaliges Konzerterlebnis im Großen Saal der Elbphilharmonie. Es erwartet die Reisenden die Belcanto Opern-Gala mit Sonya Yoncheva (Sopran) und Orchester. Sonya Yoncheva studierte Klavier und Gesang in Plowdiw und am Genfer Konservatorium. Sie gewann zahlreiche Preise und Wettbewerbe, darunter 2010 den Operalia-Opernwettbewerb.

Zur Reise gehört zudem unter anderem eine Stadtrundfahrt „Hamburg – Kulturstadt“ sowie der Ausflug „HafenCity und Speicherstadt“. Die Reisenden übernachten zweimal im Vier-Sterne-Hotel „Radisson BLU Hamburg“ im Herzen der Stadt.