Der Sonne hinterher: Weite Reisen nötig für angenehme Badetemperaturen

Der Sonne hinterher: Weite Reisen nötig für angenehme Badetemperaturen

Hamburg (dpa/tmn) - Wer beim Baden auf Badewannen-Temperaturen steht, muss in diesen Wochen weit fliegen. Am wärmsten ist das Meer aktuell vor Mauritius mit rund 33 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst mit.

Mehr als angenehm ist es auch in Thailand oder auf den Seychellen (beide 29 Grad). Innerhalb Europas bleiben die Wassertemperaturen dagegen unter der 20-Grad-Marke.