Von Karibik bis Asien - die angesagtesten Reiseziele 2019

Reise : Von Karibik bis Asien - die angesagtesten Reiseziele 2019

Jedes Jahr, wenn der Sommer vor der Tür steht, geht es an die Planung der bevorstehenden Ferienreise. Viele zieht es jährlich in dieselben Länder oder Städte. Andere wollen stets etwas Neues ausprobieren und suchen bereits lange vorher ihr Traumziel aus. Welche Lieblingsziele stehen für 2019 ganz oben auf der Wunschliste?

Urlaubsvorlieben

Die Wunschliste und Top-Reisetipps unterscheiden sich nicht nur jährlich, sondern auch je nachdem, wen man dazu befragt. Spontane Menschen und Abenteurer planen häufig nicht im Voraus, sie entscheiden sich lieber kurzfristig oder nutzen Sonderangebote und Last-Minute-Schnäppchen.

Wer etwas mehr Geld zur Verfügung hat, reist aufwendiger als ein Student, der mit einem knappen Budget auskommen muss. Manchmal hängt das letztendliche Reiseziel auch davon ab, wie die Wetterlage und das politische Klima im Zielland sich gestalten.

Gekürte Reiseziele für 2019

Jährlich gibt es beispielsweise einen Reiseführer (Lonely Planet), der die Trendziele des Jahres kürt. Für 2019 sind nicht nur tropische Inseln und die Karibik darunter, sondern auch Deutschland. Urlaub im eigenen Land hat sich schon 2018 als absoluter Renner abgezeichnet.

Die Top 10 Ziele sind:

· Auf Platz 10 die Mayastadt Belize. Wilder Dschungel und Karibikstrand vereint Abenteuer, Mystik und Badespaß.

· Auf Platz 9 findet sich der Inselstaat São Tomé und Principé, der ungefähr 200 km vor der afrikanischen Küste mit Gastfreundschaft und touristenfreien Palmenstränden lockt.

· Platz 8 belegen unsere Nachbarn in Weißrussland. Besonders beliebt ist die Stadt Minsk, die Menschen jeden Alters mit ihrem Altstadtcharme begeistert. Wer in diesen Teil der Welt reisen möchte, sollte sich allerdings mit dem Thema Zecken auseinandersetzen und entsprechende Vorkehrungen treffen.

· Platz 7 geht nach Indonesien, wo versteckte Buchten und Lagunen sowie viele kleine Inseln die Besucher verzaubern. Allen voran die Insel Bali mit ihrem immer noch aktiven Vulkan Agung.

· Auf Platz 6 liegt der Nahe Osten, genauer gesagt Jordanien, mit seiner biblischen Umgebung. Besonders die berühmte Felsenstadt Petra ist ein Touristenmagnet.

· Auf Platz 5 liegt ein Geheimtipp: Kirgistan hat eine abwechslungsreiche und atemberaubende Landschaft zu bieten. In der weiten Landschaft wechseln sich karge Ebenen mit wilden Bächen, Stränden, Wüste und Bergseen ab.

· Auf Platz 4 bietet Mittelamerika mit Panama ein Paradies für Taucher, aber mit seinen weißen Sandstränden auch für Sonnenanbeter. Landschaftlich gibt es zudem neben einem Regenwald noch eine Vulkanlandschaft zu sehen.

· Platz 3 geht an Afrika, genauer gesagt Simbabwe. Beliebt sind hier der Big Five Nationalpark sowie die Victoria Falls. In Simbabwe können sich Touristen relativ sicher fühlen und daher auch ganz entspannt ihren Urlaub genießen.

· Auf Platz 2 liegt unser ganzer Stolz, unser Deutschland. Ganz beliebt sind bei den Deutschen Städtereisen, sowie Urlaub in den Alpen und an der Ost- und Nordsee.

· Platz 1 belegt Sri Lanka, das sich schon seit einiger Zeit an die Spitze kämpft. Es ist für jede Art von Tourismus attraktiv und lockt Backpacker genauso wie Familien. Dank verschiedener Angebote im Bereich Ökotourismus und Wellness ist eine Reise nach Sri Lanka für 2019 fast schon ein Muss.

Rundreisen

Wer sich nicht nur mit einem speziellen Reiseziel, sondern gleich einem ganzen Land beschäftigen möchte, für den bieten sich 2019 Reisen und Rundreisen in folgende Regionen an:

In das Elqui-Tal in Chile, nach Nord-Peru, in den Osten Russlands, in die Schottischen Highlands sowie in die Catskill-Mountains im Staat New York (USA).

Für den schmalen Geldbeutel

Flugreisen für Preisbewusste und Studenten müssen keinesfalls langweilig sein. Ganz beliebt für 2019 sind Slowenien, Ecuador, Albanien, Bangladesch, Argentinien, Polen und das südliche Niltal Ägyptens.

Geheimtipps

Ein Hauch von Geschichte

Mindestens für einen Kurzurlaub eignet sich Florenz in der Toskana. Die klassische Stadt mit ihrem Renaissance-Flair lockt mit historischen Sehenswürdigkeiten und einem Glas Rotwein. Für die Sommerferien eignet sich das Ziel allerdings nicht, denn in der Hauptreisezeit wird es dort sehr voll. Im Herbst und Winter ist es zwar kühler, aber weniger überlaufen und genauso schön.

Foto: Pixabay.com, © StockSnap, CC0 1.0

Die Freiheit genießen in der Natur

Glamping ist der neue Trend – eine Mischung aus Glamour und Camping. Also am besten eine Reise mit dem Luxuswohnmobil oder im Luxuszelt. Freiheit und Luxus gleichzeitig genießen geht am besten in Amerika, wo traumhafte Landschaften und mehrere Nationalparks nur auf Bewunderer warten.

Surfurlaub in Portugal

Für Wasserfans müssen es nicht die hohen Wellen Australiens oder der amerikanischen Strände sein, sondern hier gilt Portugal als Reisetraum und Geheimtipp für Surf-Freunde. Wellenreiten für Anfänger und Profis ist hier sogar in Surfcamps möglich!

Urlaub im Heiligen Land

Nicht nur Jordanien bietet eine biblisch-historische Kulisse, sondern auch Israel ist schon seit langer Zeit ein beliebter Reiseort. Nicht zuletzt wegen der Bauwerke, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden sind. Wie beispielsweise die biblischen Siedlungshügel von Megiddo, Hazor und Be’er Scheva

Unberührter Balkan

Albanien ist aus mehreren Gründen ein guter Tipp. Das Land ist schnell und leicht erreichbar und daher auch für eine kurze Reise perfekt geeignet. Es ist noch nicht von Touristen überlaufen und auch mit schmalem Budget gut bezahlbar. Die Strände sind wunderschön und laden zum Baden ein, während die Städte mit kulturellen Glanzpunkten aufwarten können. Hier gibt es beispielsweise einige Burgen und Kirchen zu besichtigen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung