Skigebiet in Gotthard-Region wieder eröffnet

Skigebiet in Gotthard-Region wieder eröffnet

Heidelberg (dpa/tmn) - Das Skigebiet Pesciüm/Sasso della Boggia in der Schweizer Region San Gottardo wird nach zwei Jahren Pause wieder eröffnet. Darauf weist das Tourismusbüro der Region hin.

Ab dem 18. Dezember sollen zwei Seilbahnen, drei Skilifte und ein Sessellift wieder Wintersportler auf die Berge in der Gemeinde Airolo bringen. Skifahrer können auf 30 Kilometer präparierten Pisten ihre Schwünge ziehen. Außerdem bietet das Gebiet Winterwanderwege, Trainingspisten, einen „Snowgarden“ und Nachtskifahren. Die Parkplätze der Talstation und die Busse zwischen dem Bahnhof und der Luftseilbahnstation sind gratis.

Mehr von Westdeutsche Zeitung