1. Reise

Reise-Kolumne

Kolumne Gute Reise : Klangvolle Namen

Schöne Grüße aus dem Hotel Panorama! Wie viele es davon gibt? Ein erster Blick ins Netz listet Adressen von Hamburg bis Heidelberg auf. Doch auch in Urlaubsländern wie Österreich, Italien und Spanien lässt sich ein Panorama-Zimmer buchen.

Buchstäblich hunderte Herbergen mit dem Namen „Zur Post“ sind im deutschsprachigen Raum zu finden, ähnlich beliebt sind hierzulande „Meeres“- oder „Alpenblick“.

Großartiges erwartet man (nicht immer zu Recht) bei so klangvollen Namen wie Residenz- oder Palace-Hotel. Und einige Namen sind  so bekannt, dass der Reisende sie sogleich mit einer Stadt in Verbindung bringt: das Waldorf Astoria  mit New York, das Adlon mit Berlin oder den Bayerischen Hof mit München. Aber halt!  Gerade bei letzterem verhält es sich noch etwas anders, denn es gibt durchaus nette Bayerische Höfe außerhalb der Landeshauptstadt. Dass es nicht unbedingt der bekannte und entsprechend teure Münchener Luxusbau sein muss, zeigt beispielsweise das kleine, familiär geführte Hotel & Restaurant Bayerischer Hof im schönen Rothenburg ob der Tauber. Das ist, trotz vieler Touristen, gerade auch in der Adventszeit mehr als nur einen Tagesbesuch wert.

In diesem Sinne: Schöne Weihnachtseinkäufe und gute (Städte-) Reise!