Urlaub im Kloster: Stille, nichts als Stille

Zwei Tage bei Mönchen im Kloster Hwaeomsa.

Wer das mächtige Tor durchschreitet, betritt eine ganz andere Welt: eine stille Welt, die Konsum, Freizeitvergnügen, Weltwirtschaft und Geld nicht kennt. Im Hwaeomsa-Tempel, dem ältesten in ganz Korea, leben 15 buddhistische Mönche und 19 Lehrlinge nach einem strengen Plan — Trommeln, Beten, Lesen, Verbeugen, Essen und Schlafen.

Gestresste Europäer können bei einem „Temple-Stay“ für kurze Zeit teilhaben an diesem kontemplativen Leben — und ein wenig neidvoll feststellen, dass die Mönche trotz, oder gerade wegen ihres spartanischen Umfelds so unglaublich entspannt und ausgeruht auf die Welt blicken.

Doch vor die Erkenntnis setzen die Tempel-Regeln einige Entbehrungen und ungewohnte Anstrengungen: 3 Uhr morgens Aufstehen, 3.30 Uhr Frühgebet, 4.20 Uhr 108 Verbeugungen (Achtung: verschärfte Muskelkater-Gefahr), 5 Uhr Meditieren, 6 Uhr Frühstück (nur Gemüse, Obst, Reis und bitte nicht reden), 7 Uhr Spaziergang.

Das klingt für so manch’ verwöhnten Europäer hart — doch ist es ein meditatives Kontrastprogramm zum prallen Leben in Seoul, das noch sehr lange nachwirkt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Ausblick auf das Rathaus des Westfälischen
Per Steckenpferd zum Frieden
Mit einem ganzen Friedensjahr feiern Osnabrück und Umgebung das Jubiläum 375 Jahre Westfälischer FriedenPer Steckenpferd zum Frieden
Innsbruck, die Alpenhauptstadt
Bei unseren Städteempfehlungen für ein Wochenende geht es diesmal um das Zentrum Tirols Innsbruck, die Alpenhauptstadt
Zwischen Fiesta und Filmkulisse
Navarra: Impressionen aus Spaniens Norden – und aus einer Wüste, die eigentlich keine ist Zwischen Fiesta und Filmkulisse
Estlands entlegene Eilande
Roadtrip durchs Baltikum: Ostseeurlaub an Küsten, auf Inseln – in schönster Natur und ohne Massentourismus Estlands entlegene Eilande
Zum Thema
Valencia, wie es grünt und knallt
Spaniens drittgrößte Metropole trägt dieses Jahr das Prädikat „Grüne Stadt“ – und feiert im März sein Traditionsfest, die „Fallas“ Valencia, wie es grünt und knallt
Tui neu mit Alaska und Lappland
TUI, DER Touristik, FTI und Alltours: Programm-Präsentationen mit neuen Zielen: Wer früh bucht, kann Geld sparen Tui neu mit Alaska und Lappland
Aus dem Ressort