Neue Flugrouten: London, Manama und Lissabon

Dublin (dpa/tmn) - Die Fluggesellschaften verändern von Zeit zu Zeit ihre Routen. Diesmal hat Ryanair eine Strecke gestrichen. Dafür stocken British Airways und TAP Portugal auf.

Ryanair fliegt im Winter nicht von Lübeck nach London

Ryanair fliegt im Winter 2011/2012 zum ersten Mal seit zehn Jahren nicht von Lübeck nach London. Wegen der hohen Ölpreise werde die Billigairline im Winter europaweit rund 80 Flugzeuge am Boden lassen, begründet Henrike Schmidt, Marketing-Managerin bei Ryanair in Dublin, die Entscheidung. Welche anderen Strecken im Winter gestrichen werden, werde Ryanair bis Ende September mitteilen. Sie sei aber zuversichtlich, dass die Verbindung von Lübeck nach London im Sommer 2012 wieder aufgenommen wird, sagt Schmidt.

Flughafen in Manama wird erweitert

Der Flughafen in der bahrainischen Hauptstadt Manama wird in den kommenden Jahren ausgebaut. Abgeschlossen werde die Erweiterung voraussichtlich 2015, teilt die Bahrain Airport Company in Manama mit. Dann soll die Kapazität des Flughafens um 50 Prozent steigen - von derzeit 9 Millionen auf 13,5 Millionen Passagieren jährlich. Die Fläche des Flughafens wächst um etwa 40 000 Quadratmeter an. Dadurch soll ausreichend Platz für neue Gates, 40 zusätzliche Check-in-Schalter und einen erweiterten Transfer-Bereich entstehen.

Zusätzlicher Flug von Hamburg nach London

British Airways startet ab 11. Dezember einen zusätzlichen Flug von Hamburg nach London. Die Maschinen heben täglich jeweils um 16.45 in Hamburg ab, wie die Fluggesellschaft in London mitteilt. Damit bietet die Airline künftig fünf tägliche Verbindungen zwischen Hamburg und London.

TAP Portugal fliegt öfter von Wien nach Lissabon

TAP Portugal bietet die Verbindung von Wien nach Lissabon künftig einmal öfter pro Woche an. Vom 7. August bis 18. September steht sonntags ein zusätzlicher Flug auf dem Plan, wie das Unternehmen mitteilt. Der Abflug in Wien ist jeweils um 18.10 Uhr, in der Gegenrichtung geht es um 13.00 Uhr in Lissabon los. Damit erhöht sich die Zahl der Verbindungen von fünf auf sechs pro Woche.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Der Schatz, verborgen im Berg
Bad Ischl und 22 weitere Gemeinden eröffnen neue Einblicke ins Salzkammergut. Erstmals ist eine alpine Region Kulturhauptstadt Der Schatz, verborgen im Berg
Zum Thema
Aus dem Ressort