Mittelmeer bleibt unter 20 Grad

Mittelmeer bleibt unter 20 Grad

Hamburg (dpa/tmn) - Für einen angenehmen Badeurlaub müssen Reisende derzeit ein paar Stunden fliegen. Im Mittelmeer bleiben die Temperaturen fast überall unter der 20-Grad-Marke.

Für die Adria meldet der Deutsche Wetterdienst in Hamburg in dieser Woche nur 10 bis 15 Grad. Und auch in Antalya zieht es bei 19 Grad wohl nur abgehärtete Schwimmer ins Meer. Ägypten-Urlauber dürfen sich dagegen über 24 Grad im Roten Meer freuen. Und in Mauritius erreicht die Wassertemperatur sogar den Rekordwert von 33 Grad.

Mehr von Westdeutsche Zeitung