Marrakesch, Bali und Grenada: Neue Flugverbindungen

Köln (dpa/tmn) - Gute Nachricht für Bali-Fans: Cathay Pacific bietet ab Ende April mehr Flüge von Frankfurt auf die Insel an. Im Sommer stocken Germanwings und Air France ihr Angebot auf. Im Winter legen Condor und Germania nach.

Vier neue Strecken ab Berlin bei Germanwings

Germanwings bietet im Sommer vier neue Strecken ab Berlin an. Ab dem 4. Juli geht es von Tegel nach Barcelona und Zagreb, teilt die Airline mit. Zum 31. August starten Verbindungen nach Moskau (Vnukovo) und Paris. Die Flüge nach Barcelona und Zagreb übernimmt Germanwings von Lufthansa. Nach Barcelona starten die Maschinen täglich um 10.55 Uhr, dienstags um 9.55 Uhr. Nach Zagreb geht es montags, mittwochs, freitags und sonntags jeweils um 6.30 Uhr. Zwischen Berlin und Paris pendelt Germanwings wochentags zweimal sowie am Wochenende einmal. Nach Moskau geht es an allen Werktagen um 10.30 Uhr, sonntags um 14.10 Uhr.

Von Hamburg nach Marrakesch mit Germania

Germania nimmt im kommenden Winter eine neue Verbindung von Hamburg nach Marrakesch auf. Ab 4. November geht es zweimal pro Woche in die marokkanische Stadt, teilt der Flughafen Hamburg mit. Die Flüge starten dienstags und donnerstags um 6.00 Uhr und erreichen Marrakesch um 9.30 Uhr. Der Rückflug hebt um 10.15 Uhr ab und erreicht die Hansestadt um 15.30 Uhr.

Cathay Pacific: Mehr Verbindungen von Frankfurt nach Bali

Ab dem 27. April haben Indonesien-Liebhaber noch mehr Möglichkeiten, nach Bali zu kommen. Von Frankfurt aus gibt es dann mit Cathay Pacific und ihrer Tochtergesellschaft Dragon Air zwei zusätzliche Flüge, teilt die Airline mit. Der Flug erfolgt mit Stopp in Hongkong.

Grenada neues Condor-Ziel in der Karibik

Neues Ziel von Condor in der Karibik: Ab November ist Grenada immer samstags ab Frankfurt nonstop erreichbar. Zum Einsatz kommt dabei eine Boeing 767-300 mit neuer Kabinenausstattung, teilt die Airline mit. Condor rüstet derzeit die gesamte Langstreckenflotte um: In allen Klassen gibt es In-Seat-Entertainment, neue Sitze werden eingebaut.

Weiterer Flug zwischen London und Berlin

British Airways bietet ab dem 26. Oktober eine weitere Verbindung zwischen Berlin Tegel und London Heathrow an. Wie die Fluggesellschaft bekanntgibt, startet der zusätzliche Flug täglich um 18.05 Uhr in Berlin und landet um 19.00 Uhr in London. In der Gegenrichtung heben die Maschinen um 14.30 Uhr ab und landen um 17.15 Uhr.

Nneue Fernziele im Air-France-Sommerflugplan

Air France nimmt in ihren Sommerflugplan neue Ziele in Asien und Südamerika auf. Wie die französische Airline mitteilt, fliegt sie den brasilianischen Flughafen Brasilia ab 30. März jeweils montags, mittwochs und freitags an. Den indonesischen Flughafen Soekarno-Hatta in Jakarta will Air France künftig einmal täglich anfliegen, den japanischen Flughafen Haneda in Tokio zweimal täglich. Startpunkt ist jeweils der Pariser Flughafen Charles de Gaulle.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Altaussee und die Salzwelten lohnen einen
Der Schatz, verborgen im Berg
Bad Ischl und 22 weitere Gemeinden eröffnen neue Einblicke ins Salzkammergut. Erstmals ist eine alpine Region KulturhauptstadtDer Schatz, verborgen im Berg
Zum Thema
Aus dem Ressort