Kapstadt: Essen und Kunst im Mittelpunkt der Designhauptstadt

Berlin (dpa/tmn) - „Live Design. Transform Life - Lebe Design. Verändere Leben“: Unter diesem Motto präsentiert sich das südafrikanische Kapstadt in diesem Jahr als Welt-Designhauptstadt.

Kapstadt: Essen und Kunst im Mittelpunkt der Designhauptstadt
Foto: dpa

Das offizielle Programm von „Live Design. Transform Life“ in Kapstadt umfasst 450 Projekte, teilt South African Tourism mit. Im Fokus steht dabei das Thema Nachhaltigkeit. Das alltägliche Leben soll durch Design verbessert werden.

Ein besonderes Highlight für Touristen sind die Maboneng Township Arts Experiences. Dabei öffnen im Township Langa Bewohner ihre Türen und zeigen in ihren Häusern Ausstellungen von internationalen und regionalen Künstlern. Auch das Thema Essen spielt eine große Rolle. Dächer und Hinterhöfe werden zu Gärten umgewandelt, ein Teil des Company's Garden wird zum öffentlichen Gemüsegarten. Am 22. März verwandeln Food-Trucks und Stände den De Waal Park in ein großes Schlemmerparadies.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Der Schatz, verborgen im Berg
Bad Ischl und 22 weitere Gemeinden eröffnen neue Einblicke ins Salzkammergut. Erstmals ist eine alpine Region Kulturhauptstadt Der Schatz, verborgen im Berg
Zum Thema
Aus dem Ressort