Belgian Beer World In Brüssel eröffnet eine große Bier-Erlebniswelt

Brüssel · Belgien zählt zu den Ländern mit einer tief verwurzelten Biertradition. Wer darin eintauchen will, kann das während eines Besuchs in der belgischen Hauptstadt bald in konzentrierter Form tun.

Historischer Standort: Die Belgian Beer World ist in der Brüsseler Börse untergebracht.

Historischer Standort: Die Belgian Beer World ist in der Brüsseler Börse untergebracht.

Foto: Belgian Beer World/dpa-tmn

Trappistenbier, Fruchtbier, helles Starkbier: Belgien hat eine vielfältige, historisch gewachsene Braukultur. In diese Tradition sollen Touristen in Brüssel bald in der neuen Belgian Beer World eintauchen können. Das Erlebniszentrum im Gebäude der Brüsseler Börse soll am 9. September öffnen. Darauf macht die Tourismusmarketingagentur Visit Flanders aufmerksam.

Die Brüsseler Börse, „Bourse de Bruxelles“, liegt unweit des zentralen Grand-Place mitten in der belgischen Hauptstadt.

In die Rolle des Brauers schlüpfen

Gouden Carolus ist eines von vielen traditionsreichen belgischen Bieren - seine Geschichte reicht bis ins 15. Jahrhundert.

Gouden Carolus ist eines von vielen traditionsreichen belgischen Bieren - seine Geschichte reicht bis ins 15. Jahrhundert.

Foto: Arthur Los/Milo-Profi/VisitFlanders/dpa-tmn

In der Bierwelt erwarten Besucher historische Einblicke und Anekdoten, aber auch Praktisches: So soll man in die Rolle eines Bierbrauers schlüpfen und sein eigenes Bier kreieren können. Am Ende der Tour gibt es eine Bierverkostung in einer Sky-Bar mit Blick über Brüssel, so Visit Flanders.

Mehr als 100 belgische Brauereien stehen demnach hinter der Beer World. Entsprechend groß soll auch die Auswahl an Bieren im Souvenirshop sein.

Tickets gibt es schon online unter „ belgianbeerworld.be“ für bestimmte Zeitfenster zu kaufen. Erwachsene zahlen 17 Euro, Kinder, Studenten und Ältere ab 60 Jahre etwas weniger. Für Kleinkinder bis drei Jahre ist der Eintritt frei.

© dpa-infocom, dpa:230829-99-01845/2

(dpa)
Meistgelesen
Die Klippe für das Bond-Finale
Die abgelegenen Färöer-Inseln locken mit spektakulären Fjordlandschaften. Ideal auch für den neuen James-Bond-Film Die Klippe für das Bond-Finale
Neueste Artikel
Zum Thema
Der Schatz, verborgen im Berg
Bad Ischl und 22 weitere Gemeinden eröffnen neue Einblicke ins Salzkammergut. Erstmals ist eine alpine Region Kulturhauptstadt Der Schatz, verborgen im Berg
Aus dem Ressort
Innsbruck, die Alpenhauptstadt
Bei unseren Städteempfehlungen für ein Wochenende geht es diesmal um das Zentrum Tirols Innsbruck, die Alpenhauptstadt
130 Jahre schönstes Norwegen
Unterwegs mit Hurtigruten: Jubiläum für die berühmten Postschiffreisen entlang der norwegischen Küste 130 Jahre schönstes Norwegen