Erstmals Live-Fernsehen auf Transatlantik-Flügen

Erstmals Live-Fernsehen auf Transatlantik-Flügen

Istanbul (dpa/tmn) - Turkish Airlines bietet nach eigenen Angaben als erste Fluggesellschaft weltweit Live-Fernsehen auf Transatlantikflügen an. Passagiere können in einer neuen Maschine vom Typ Boeing 777-300ER internationale Sender wie BBC World oder Euronews schauen.

Nach und nach sollen elf weitere Flugzeuge dieses Typs sowie zehn Airbus A330-200 mit dem System „eXConnect“ ausgerüstet werden, das Live-Fernsehen und Internetzugang auch über dem Ozean ermöglicht, teilt Turkish Airlines mit. Passagiere können damit an Bord mit ihrem Notebook oder Table PC online gehen - allerdings auf absehbare Zeit nur auf Interkontinentalflügen von Istanbul aus.

Mehr von Westdeutsche Zeitung