Erstes Kasino seit Jahrzehnten in Damaskus

Erstes Kasino seit Jahrzehnten in Damaskus

Damaskus (dpa/tmn) - Besucher der syrischen Hauptstadt Damaskus können erstmals seit Jahrzehnten wieder in einem Kasino zocken. Der schlichte Bau mit einem dazugehörenden Hotel liegt rund 30 Kilometer außerhalb der Stadt nahe des Flughafens.

Die Eröffnungszeremonie wurde örtlichen Berichten ruhig gehalten, um keine Gefühle in der Bevölkerung zu verletzen. In dem muslimisch geprägten Land im Nahen Osten hat es seit den späten 1970er Jahren kein Kasino gegeben. Das neue Kasino soll vor allem Gäste anlocken, die Zeit zwischen zwei Flügen zu überbrücken haben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung