Flughafen wieder eröffnet Easyjet fliegt ab Sommer vom BER an die Amalfiküste

Berlin · Im Sommer nach Italien zu schönen Stränden und historischen Städten: Warum nicht? Der Flughafen an der Amalfiküste nimmt wieder seinen Betrieb auf. Ab Juli soll es neue Verbindungen ab Berlin geben.

Ab Sommer können Urlauber direkt von Berlin nach Salerno fliegen.

Ab Sommer können Urlauber direkt von Berlin nach Salerno fliegen.

Foto: Soeren Stache/dpa

Ab Sommer ist die Amalfiküste vom Berliner Flughafen BER zweimal wöchentlich per Direktflug zu erreichen. Ab dem 12. Juli will Easyjet die Verbindung nach Salerno ins Programm nehmen. Das hat die Fluggesellschaft am Donnerstag mitgeteilt. Die Flüge kann man bereits buchen. Auch von Mailand, Basel, Genf sowie London Gatwick heben Flieger in Richtung Süditalien ab.

Ein Grund dafür ist: Der ehemaligen Militärflughafen Salerno Costa D'Amalfi im Südwesten Italiens nimmt nach einem jahrelangen Umbau seinen Betrieb wieder auf.

Der Reiseveranstalter easyJet Holidays will deshalb ab Sommer auch eine Reihe von Pauschalreisen an die Amalfiküste anbieten.

© dpa-infocom, dpa:240229-99-170808/2

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Valencia, wie es grünt und knallt
Spaniens drittgrößte Metropole trägt dieses Jahr das Prädikat „Grüne Stadt“ – und feiert im März sein Traditionsfest, die „Fallas“ Valencia, wie es grünt und knallt