Der Hitze zum Trotz: Dubai baut Fahrradwege

Der Hitze zum Trotz: Dubai baut Fahrradwege

Dubai (dpa/tmn) - Das Wüstenemirat Dubai baut die Möglichkeiten für Fahrradfahrer aus. Den im Sommer herrschenden heißen Temperaturen zum Trotz sollen bis zum Jahr 2020 Fahrradwege mit einer Gesamtlänge von 900 Kilometern entstehen.

Wie die Verkehrsbehörde des Emirats RTA mitteilte, habe ein Probelauf für den Bau des Fahrradwege-Netzes in den Straßen von Jumeirah, Dubai Academic City, Nad El Sheba, Al Mankhool und der Creek Corniche bereits begonnen. In der Jumeirah Street seien die Arbeiten schon abgeschlossen.

Außerdem werden an 100 Stellen des Emirats am Persischen Golf spezielle Fahrradständer aufgestellt, darunter an allen Stationen der U-Bahn. Die Haltestellen sollen künftig auch über entsprechend gekennzeichnete Fahrradspuren mit dem Drahtesel erreichbar sein.

Mehr von Westdeutsche Zeitung