1. Reise

Brandenburg zählt zu Deutschlands beliebtesten Radreiseregionen

Brandenburg zählt zu Deutschlands beliebtesten Radreiseregionen

Potsdam (dpa) - Wer durch Brandenburg radelt, bekommt viel geboten. Immerhin hat die Mark 18 Qualitätsradrouten des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs zu bieten. In der Beliebtheitsskala der deutschen Radreiseregionen belegt das Bundesland den zweiten Platz.

Brandenburg wird für Fahrradtouristen immer attraktiver. Aktuell ist die Mark laut Radreiseanalyse des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) hinter Bayern Deutschlands zweitbeliebteste Radreiseregion. Die Tourismus-Marketing Brandenburg (TMB) ist mit diesem Ergebnis zufrieden. Bei Qualitätsradrouten sei man bundesweit bereits Spitzenreiter. „18 von insgesamt 51 ADFC-Qualitätsradrouten verlaufen durch Brandenburg“, sagt TMB-Mitarbeiter Dirk Wetzel.

Die Mark verfüge mit der „Tour Brandenburg“, die sich 1111 Kilometer durch das ganze Land schlängelt, über Deutschlands längsten Radfernweg, so Dirk Wetzel. Insgesamt verlaufen 11 600 Kilometer Fern- und regionale Radrouten durch Brandenburg. Touristen und Einheimische erfreuten sich besonders an thematisch abgestimmten Radwegen wie dem Gurkenradweg im Spreewald oder dem Storchenradweg im Havelland.