Ratgeber Reisen in die USA sind der Traum vieler Menschen

Als Ziel für den Urlaub sind die USA noch immer eines der Länder, welches sich in den oberen Bereichen der Top 10 der Wunschziele in Deutschland befindet.

Reisen in die USA sind der Traum vieler Menschen
Foto: Unsplash.com/dino-reichmuth

Das verwundert wenig. Zahlreiche der bekanntesten Orte der Welt, berühmte Sehenswürdigkeiten und viele Naturwunder befinden sich den USA. Amerika ist ein schönes Reiseziel und ein Urlaub dort kann wirklich die Erfüllung von Träumen sein. Touristen und Gäste aus Deutschland haben es besonders einfach und können sogar ohne Visum in die USA einreisen. Alles, was benötigt wird, ist eine ESTA-Genehmigung.

Was ist die ESTA-Genehmigung, und warum ist sie kein Visum?

Wer sich auf einen Urlaub in ferne Länder begibt, der braucht in vielen Fällen ein Visum. Innerhalb der EU wird diese Einreiseerlaubnis nicht benötigt und in ausgewählten Partnerländern ist es deutlich einfacher als Tourist einzureisen. Das gilt auch für die USA, welche es Besuchern aus Deutschland deutlich einfacher macht, einzureisen. Hierfür muss lediglich ein Antrag ausgefüllt werden. Dieser ermöglicht den dortigen Behörden eine Sicherheitsüberprüfung und das Verfahren ist in der Regel innerhalb sehr kurzer Zeit abgeschlossen. Die Einreisegenehmigung ist mit dem Recht verbunden, sich 90 Tage innerhalb der USA frei zu bewegen. Allerdings darf keine Arbeit aufgenommen, oder ein Studium begonnen werden. Weitere Information zur Einreise in die USA können direkt online abgefragt werden. Hier ist es zudem auch möglich, das ESTA-Verfahren zu beantragen und einzuleiten.

Legale und sichere Hilfe bei der Beantragung ist wichtig

Für viele Urlauber ist der Gang zu den Behörden vor dem Antritt einer Reise ein echter Aufwand. Kein Wunder, denn es gibt viele Dinge, die beachtet werden müssen. Da ist man schnell überfordert und benötigt professionelle Hilfe von Experten. Da es in der Branche einige schwarze Schafe gibt, ist es wichtig einen guten und seriösen Anbieter zu kennen. Wer gerne mehr zum ESTA-Visum erfahren möchte, der kann seine Fragen direkt online oder über die Hotline des Anbieters beantworten lassen. Hier gibt es Antworten auf alle gewöhnlichen und außergewöhnlichen Fragen und obendrein kann gleich ein ESTA-Antrag ausgefüllt werden.

Welche Vorteile hat das ESTA-Verfahren?

Das ESTA-Verfahren ist für Touristen und Geschäftsreisende mit erheblichen Vorteilen verbunden. Durch die Hilfe eines externen Dienstleisters können die wichtigen Schritte im Rahmen der Beantragung ohne großen Aufwand erledigt werden. In der Regel ist eine Beantragung erfolgreich, sofern keine Verhinderungsgründe vorliegen und die Vorgaben erfüllt wurden. Alternativ kann für die Einreise in die USA auch ein Visum beantragt werden. Allerdings sind hier die Bearbeitungszeiten meist deutlich länger und die Vorgaben für die Erteilung des Visums wesentlich strenger. Wer also lediglich ein paar Wochen oder Monate die schönen Seiten der USA entdecken möchte, der wird mit ESTA seine Träume deutlich schneller erreichen können. Die Visa Gate GmbH hat einen offiziellen Eintrag im deutschen Handelsregister und wird vom Auswärtigen Amt explizit als vertrauenswürdiger Anbieter eingestuft.

Wozu kompliziert, wenn es einfach geht

Niemand will sich vor dem Urlaub lange mit Formalitäten herumschlagen müssen. Genau hierfür gibt es externe Dienstleister, die gegen eine transparente Gebühr die fälligen Aufgaben übernehmen und den angehenden Urlauber vor den Fallstricken einer fremden Bürokratie bewahren. Qualität ist für diese Dienstleistung natürlich ein entscheidendes Kriterium. Mit einem zuverlässigen Partner an der Seite ist die Einreise in die USA kein Problem und kann schnell und leicht online beantragt werden. Dann müssen nur noch die Unterkunft, sowie die Reiseroutenplanung abgeschlossen werden. Schon steht einem Traumurlaub in den USA nichts mehr im Weg!