1. Ratgeber

Interesse an der Natur haben

Interesse an der Natur haben

Wenn du in der Natur unterwegs bist, siehst du manchmal diese Schilder: ein Dreieck mit grünem Rad und fliegendem Adler oder eine schwarze Eule, die auf einem Ast sitzt. Das sind Hinweise auf Naturschutzgebiete oder Vogelschutzgebiete.

Du darfst dort zum Beispiel meist die Wege nicht verlassen. Hunde müssen an die Leine. Und du sollst auch nicht laut sein und keinen Müll liegen lassen.

Trotz dieser Regeln und Verbote finden viele Menschen in Deutschland solche Schutzgebiete gut. Das zeigt eine Studie, die am Freitag veröffentlicht wurde.

Danach meinen die allermeisten: Schutzgebiete sind wichtig, um die Natur für nachfolgende Generationen zu bewahren - also für Kinder und deren Kinder.

Eine Menge der Befragten will auch mehr über Tiere und Pflanzen wissen: besonders gerne über Vögel und Blütenpflanzen. Viele interessieren sich zudem für Bäume, Insekten und Säugetiere.

(dpa)