1. Ratgeber
  2. Haus & Garten
  3. Garten

Auf Bodendeckern darf nicht zu viel Laub liegen

Auf Bodendeckern darf nicht zu viel Laub liegen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Nicht jede Stelle im Garten muss von Laub befreit werden. Immergrüne Bodendecker wie Efeu sollten allerdings nicht komplett unter einer Blätterschicht verschwinden - das schadet ihnen.

Den gesamten Garten müssen Gärtner nicht vom Laub befreien. „Es verrottet über den Winter und bietet damit einen guten Schutz für die Pflanzen und bringt Nährstoffe wieder ein“, erläutert Peter Menke von der Initative „Colour your Life“. Gerade im Staudenbeet biete eine Laubdecke einen guten Schutz für die Spitzen. „Die kitzelige Stelle sind aber immergrüne Bodendecker wie der Efeu“, sagt Menke. Sie sollten nicht komplett vom Laub verschluckt werden, weil sie auch im Winter noch ausreichend Licht und Feuchtigkeit benötigten. Es sei deshalb wichtig, dass sie nicht komplett abgedeckt werden. Luft, Licht und Feuchtigkeit müssen die Pflanzen erreichen können.