1. Ratgeber
  2. Haus & Garten

Ein Haus aus dem 3D-Drucker - Chance oder Risiko?

Fertighaus : Ein Haus aus dem 3D-Drucker - Chance oder Risiko?

Können Sie sich vorstellen, dass Ihre Immobilie am PC entwickelt wird und dass Sie ein "in 3D gedrucktes" Haus bauen? Die Vorstellung ist gar nicht so weit hergeholt, denn innovative Firmen nutzen den 3D Druck schon lange.

Wenn Sie sich auf einen zukunftsorientierten Bauträger oder Fertighausanbieter fokussieren, können Sie Ihr Haus im 3D Druck "besichtigen" und sich bereits vor dem eigentlichen Hausbau ein Gefühl verschaffen. Wie finden Sie diese Möglichkeit und sehen Sie darin eine Chance? Welche Auswirkungen hat der 3D Drucker beim Haus auf die Nachhaltigkeit und auf die Bauzeit? Hier erfahren Sie mehr! 

Chancen und Möglichkeiten für die Baubranche 

Ein Haus mit dem 3D Drucker als Voransicht darstellen ist eine Chance, die in der Baubranche zukünftig an Bedeutung gewinnen wird. Für Sie als Käufer und Bauherr ergibt sich beim Haus im 3D Druck ein deutlicher Vorteil. Sie müssen Ihre bildliche Vorstellungskraft nicht länger "bemühen", um eine emotionale Entscheidung für Ihren Lebenstraum zu treffen. Dadurch, dass man ein in 3D gedrucktes Massiv- oder Fertighaus bauen kann, ergeben sich ganz neue Vorteile. Die Bauteilfertigung geht schneller und es ist einfach möglich, freie Formen zu deutlich günstigeren Preisen als von Menschenhand herzustellen. Auch die Aussparungen für Strom- und Wasserleitungen werden ganz einfach in die gedruckten Wände integriert. Das Haus aus dem 3D Drucker ist eine wirkliche Innovation. 

Wie steht es um die Nachhaltigkeit? 

Das ist eine gute Frage, die die meisten Bauherrenfamilien beschäftigt. Wenn Sie nachhaltig bauen und die Umwelt schonen wollen, können Sie dann einen 3D Drucker für Ihr Haus einsetzen lassen? Die Antwort ist ein ganz klares ja, denn wenn Sie die maßgefertigten Bauteile "einfach ausdrucken", sind keine Verschalungen nötig und Ihr Bauvorhaben erzeugt weniger Abfall. Ein weiterer Vorzug beruht darauf, dass ein Haus aus dem 3D Drucker meistens mit wiederverwertbaren Kunststoffen errichtet wird und so eine Verkleinerung Ihres ökologischen Fußabdrucks begünstigt. Wenn es Ihnen um Nachhaltigkeit und um die Schonung von Ressourcen geht, ist ein Haus aus dem 3D Druck eine zukunftsweisende und hochwertige Entscheidung. Für ein 3D gedrucktes Haus werden weniger natürliche Ressourcen benötigt, wodurch die Nachhaltigkeit außer Frage steht. Auch wenn Sie von einem Ökohaus träumen, kann de 3D Drucker die Lösung für Ihr Vorhaben sein. 

Auswirkung auf die Bauzeit 

Die Bauzeit verkürzt sich spürbar. Sicherlich fragen Sie sich, wie das sein kann und warum es so ist. Auch die Baukosten verringern sich deutlich. Allein im Rohbau sparen Sie bis zu 35 Prozent, wenn Sie sich für ein Haus aus dem dreidimensionalen Druck entscheiden. Sie entscheiden sich für eine Bauart, die weniger menschliche Expertise als maschinellen Einsatz benötigt. Diese Orientierung zahlt sich doppelt aus. Sie sparen Geld und Sie senken die Bauzeit, da der Druck der Bauteile natürlich schneller geht als die Anfertigung von Menschenhand. Derzeit läuft die Testphase der amerikanisch-russischen Kooperation, die zukünftig Häuser ab Kostenpflichtiger Inhalt Tiny-Größe bis hin zum Anwesen im 3D Drucker erzeugen möchte. Denken Sie an die NASA und an die Möglichkeiten, Technologien in der Weltraumforschung zu entwickeln. Dagegen scheint der Hausbau eher profan, was Ihnen einen eindeutigen Hinweis auf die Vorteile im Bezug auf die Bauzeit gibt. 

Vorteile und Nachteile 

Im Bezug auf die Vorteile gibt es keine zwei Meinungen. Dennoch sollten Sie wissen, dass eine Immobilie im 3D Druck auch einige Nachteile mit sich bringt. Denn wenn die Bauteile erst einmal im Druck sind, können Sie nicht mehr umschwenken und persönliche Details integrieren. Das ist im konventionellen Hausbau anders. Hier haben Sie jederzeit die Chance, neue Ideen einzubringen und das Konzept sprichwörtlich auf den Kopf zu stellen. Ihre persönlichen Präferenzen entscheiden darüber, ob der 3D Druck vorteilhaft oder nachteilig ist.