ANZEIGE Natursteinbrüche Bergisch Land Bienensand: Geben Sie Bienen ein Zuhause

Ein Insektenhotel ist nicht für jede Biene die richtige Heimat.

Bienensand: Geben Sie Bienen ein Zuhause
Foto: picture alliance/dpa/Jörg Carstensen

Denn rund drei Viertel der Wildbienen bevorzugen einen Platz am Boden. Die meisten Sandbienenarten kann man im Frühling beobachten, denn ihre Hauptflugzeit liegt zwischen April und Juni. Sandbienen bevorzugen eine warme und trockene Umgebung, weshalb sie ihre Nester meist in offenen Bereichen mit sandigem Untergrund bauen. Natürliche Nistplätze sind häufig an Böschungen, Steilhängen, Trockenrasen, Steinbrüchen, Kiesgruben und natürlichen Klippen zu finden.

Wer eine Nisthilfe für Sandbienen im eigenen Garten einrichten will, sollte eine sonnige Stelle auf der Südseite des Hauses auszuwählen. Ideale Standorte im Garten sind dünn oder nicht bewachsene, magere Böden. Naturnahe Gärten bieten optimale Bedingungen, da viele Wildstauden genau diese Bodenbeschaffenheit bevorzugen. Dennoch ist es auch in einem konventionellen Garten möglich, eine Nisthilfe für Sandbienen zu schaffen.

Für das sogenannte "Sandarium" wird zunächst eine etwa spatentiefe Grube ausgehoben. Die Maße orientieren sich am Platz im Garten – sollte aber mindestens 40 mal 40 Zentimeter groß sein. Das Wichtigste ist der Sand. Spielplatz-Sand ist völlig ungeeignet. Dabei handelt es sich in der Regel um feinen, gewaschenen Flusssand. Selbst nasser Spielsand ist keine Lösung: Sandburgen lassen sich zwar prima mit nassem Sand bauen, aber sobald dieser trocknet, verliert die Burg schnell an Form. Das Problem hätten auch die Bienen. Niströhren würden sofort einbrechen. Stattdessen sollte man sich in einem Steinbruch ungewaschenen, groben Sand mit unterschiedlicher Körnung.

Die Natursteinbrüche Bergisch Land bieten speziellen Bienensand. Dank eines feinen Anteils im Korngerüst lässt sich das Material verdichten und bleibt formstabil. Perfekt für Wildbienen, die am Boden nisten.

Die WZ ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.