Umfrage: Nur jeder vierte Kunde will Stromversorger wechseln

Umfrage: Nur jeder vierte Kunde will Stromversorger wechseln

Hamburg (dpa/tmn) - Obwohl sich viele über die Einsparungsmöglichkeiten beim Wechsel des Stromerzeugers bewusst sind, halten die meisten dem alten Anbieter weiter die Treue.

Steigende Strompreise bewegen nur wenige Kunden zum Wechsel ihres Anbieters. Laut einer repräsentativen Umfrage der Unternehmensberatung Putz & Partner aus Hamburg hat lediglich jeder vierte Kunde (25 Prozent) feste Pläne, sich nach einem neuen Stromversorger umzusehen. 58 Prozent können sich einen Wechsel zumindest grundsätzlich vorstellen, 16 Prozent wollen ihrem derzeitigen Versorger treubleiben.

Hauptgrund für die relativ geringe Wechselbereitschaft ist die Angst vor unseriösen Anbietern. Fast die Hälfte der Befragten (49 Prozent) sieht darin derzeit den wichtigsten Hinderungsgrund. Gut ein Drittel (32 Prozent) der Verbraucher ist mit dem derzeitigen Anbieter zufrieden, und 20 Prozent ist der Aufwand zu groß.

Mehr von Westdeutsche Zeitung