Stromzähler zum Jahresende ablesen

Stromzähler zum Jahresende ablesen

Berlin (dpa/tmn) - Stromkunden sollten ihren Zählerstand im alten Jahr noch einmal ablesen und die Werte ihrem Stromversorger mitteilen. Nur so sei eine taggenaue Abrechnung möglich, erklärt die Verbraucherzentrale Berlin.

Hintergrund ist der Plan vieler Unternehmen, ihre Preise im Januar 2011 anzuheben. Nach Angaben von Verbraucherportalen müssen Kunden von 500 Stromversorgern am 1. Januar mit Preiserhöhungen von durchschnittlich sieben Prozent rechnen. Der Zählerstand sollte deshalb am 31. Dezember notiert werden, sonst werde der Verbrauch geschätzt, erklären die Verbraucherschützer. Das könne sich negativ auf die Abrechnung auswirken.

Mehr von Westdeutsche Zeitung