1. Ratgeber
  2. Haus & Garten
  3. Bauen und Wohnen

Strommarkt: Kunden haben größere Auswahl

Strommarkt: Kunden haben größere Auswahl

Berlin (dpa/tmn) - Der Wettbewerb auf dem Strommarkt wächst. Im Durchschnitt können Haushalte zwischen 98 verschiedenen Anbietern wählen, wie eine bundesweite Marktanalyse des Verbraucherportals Toptarif in Berlin ergab.

Die Auswahl an verfügbaren Stromanbietern habe sich seit Herbst 2008 fast verdoppelt, teilt Toptarif mit. Damals konkurrierten durchschnittlich 50 Stromanbieter vor Ort um die Gunst der Kunden.

Am meisten Auswahl haben die Kunden demnach momentan im Süden und Osten Deutschlands. In Baden-Württemberg stehen durchschnittlich 111 Stromanbieter zur Verfügung, in Bayern und Sachsen jeweils 108 und in Thüringen 107. Etwas geringer ist die Wettbewerbsdichte in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland, wo im Schnitt 90 oder weniger Unternehmen auf den regionalen Märkten aktiv sind.