Beim Schuhschrankkauf auf die Schuhgröße achten

Beim Schuhschrankkauf auf die Schuhgröße achten

Berlin (dpa/tmn) - Schuhschränke mit Klappfächern sind mittlerweile recht dünn geworden. Deshalb könnten Schuhe in Übergröße (etwa ab Größe 46) häufig nur quer hineingelegt werden, warnt Stiftung Warentest in Berlin.

Das nimmt sehr viel Stauraum weg. Auch schwere, dicke Winterstiefel sind oftmals zu hoch für diese Klappschuhschränke. Daher sei es in diesen Fällen ratsam, sich nach Alternativen zur gängigen Schuhablage umzusehen. So produzieren einige Hersteller etwa Schuhschränke für Übergrößen.