Curry-Apfel mit flüssigem Weißwein-Calvados-Gelee

Curry-Apfel mit flüssigem Weißwein-Calvados-Gelee

Kategorie: Dessert

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Äpfel:

4 Äpfel, zum Beispiel Sorte Fuji

750 ml Muskatella Wein

2 TL Calvados

1 TL Curry Mumbai

Für das Gelee:

250 g Puderzucker

Saft einer Limone

etwas Agar Agar (pflanzliches Geliermittel, im Reformhaus erhältlich)

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, dabei die Stiele aber nicht entfernen. Den Wein und den Calvados mit einer Tasse Wasser aufkochen. Den Curry mit den Äpfeln hinzugeben und 30 Minuten ziehen lassen. Gelegentlich vorsichtig umrühren. Die Äpfel im Fond ca. 3 Stunden auskühlen lassen. Die letzte halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Äpfel aus dem Sud nehmen.

Den Sud mit dem Puderzucker und dem Saft der Limone kurz vor dem Anrichten aufkochen, durch ein Sieb geben und mit Agar Agar binden. Die Jus sollte beim Anrichten lauwarm, aber geliert sein. Das warme Gelee in einen Pastateller geben und den Apfel darauf anrichten.

Literatur:

Habermann, Bianka, Basler, Sascha: Curry Queen. Rezepte aus dem Wurstrestaurant, Edel-Verlag, Hamburg 2010, ISBN-13 978-3-941378-86-5, 19,95 Euro

Mehr von Westdeutsche Zeitung