1. Ratgeber
  2. Gesundheit & Ernährung

Bei Rucola die Stängel entfernen

Bei Rucola die Stängel entfernen

Bonn (dpa/tmn) - Rucolasalat ist kräftig im Geschmack - und kommt bei vielen gerade deshalb oft auf den Tisch. Was nicht jeder weiß: Die Stängel des Salats enthalten viel Nitrat, aus dem sich im Körper Nitrosamine bilden können.

Und diese gelten als krebserregend.

Wird Rucola nach dem Kauf nicht sofort verzehrt, hält er sich am besten in einem Glas Wasser. Das Glas sollte im Kühlschrank stehen. Darauf weist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) in Bonn hin.

Da die Stängel des Salats viel Nitrat enthalten, sollten sie nach dem Waschen entfernt werden. Anschließend können die Blätter zerkleinert und mit Dressing angerichtet werden. Nitrate sind Stickstoffverbindungen, die für das Pflanzenwachstum nötig sind. Im menschlichen Körper können sich daraus Nitrosamine bilden. Sie gelten als krebserregend.