Schuhe für Senioren: Hohe Absätze gefährden Standsicherheit im Alter

Schuhe für Senioren: Hohe Absätze gefährden Standsicherheit im Alter

Obersontheim-Hausen (dpa/tmn) - Je höher der Absatz, desto eleganter das Bein. Doch vor allem ältere Menschen sollten nicht zu hohe Schuhe tragen.

Zwei Zentimeter hohe Absätze sind ideal, erklärt Werner Dierolf, Präsident des Zentralverbands Orthopädieschuhtechnik. Ist der Absatz höher, rutscht das Gewicht auf den Ballen.

„Wir werden ohne Schuhe geboren“, sagt Dierolf, „und unser Gewicht liegt barfuß zu zwei Dritteln auf der Ferse und zu einem Drittel auf dem Ballen.“ Das garantiere einen festen Stand. In hochhackigen Schuhen ist es genau umgekehrt. Wer altersbedingt ohnehin schon etwas wackelig auf den Beinen ist, belässt es also besser bei einem kleinen Absatz.

Mehr von Westdeutsche Zeitung