Ratgeber Entspannt in den Urlaub – viele übersehen ein wichtiges Detail

Die Planung ist ein entscheidendes Element, wenn es in den Urlaub geht. Je weniger unbeantwortete Fragen es gibt, desto besser lässt sich die Zeit in der Ferne sorgenfrei genießen.

Entspannt in den Urlaub –  ein wichtiges Detail
Foto: pixabay.com

Bei der Planung denken die meisten Reisenden an das Hotel, an die Sehenswürdigkeiten, die Flüge, Versicherungen, die Reiseapotheke und noch so vieles mehr. Das ist so auch richtig, nur wird dabei oftmals ein wichtiges Detail vergessen, das besonders den Start in den Urlaub trüben kann: der Parkplatz am Flughafen.

Wer nicht den Luxus hat und zum Flughafen gefahren wird oder gut durch den öffentlichen Verkehr angebunden ist, der nutzt in den meisten Fällen das eigene Auto. Während es heute kaum mehr ein Problem darstellt, binnen weniger Minuten einen günstigen Flug zu finden, gestaltet sich besonders die spontane Parkplatzsuche auf dem Flughafen schwer. Jetzt, da die Hochsaison zu Ende ist, wird die Situation etwas leichter, dennoch kann jeder, der mit dem eigenen Auto anreist, viel Geld sparen, wenn die Parkplatzsuche frühzeitig zu einem Teil der eigenen Urlaubsplanung wird.

Fast so teuer wie der Urlaub: die Parkplatzsituation

Kann ja nicht so teuer sein, oder? - wer mit dieser Einstellung mit dem eigenen Auto zum Flughafen fährt, mit der Absicht, dieses während der Zeit im Ausland dort zu parken, auf den wartet oft ein blaues Wunder. Die meisten Parkplätze sind längst ausgebucht und selbst etwas weiter entferne Parkmöglichkeiten kosten bis zu 200 EUR in der Woche. Selbstverständlich ist das vielen zu teuer und der Ärger über diese maßlose Abzocke ist verständlich. Besonders teuer sind Parkplätze an Flughäfen, die von renommierten Airlines angeflogen werden. Zu den Spitzenreitern zählen etwa Hamburg oder Düsseldorf, wer von dort in seinen Urlaub startet, der bemüht sich am besten möglichst früh um einen bezahlbaren Platz in Flughafennähe.

Nicht nur der Flug und das Hotel wollen also möglichst früh gebucht werden, sondern auch der Parkplatz. Das geht am besten im Internet. Parkplätze am Flughafen Düsseldorf sind begehrt und wer am frühesten dran ist, der bekommt nicht nur den besten Stellplatz, sondern zahlt auch weniger. Warum sollten Flugpreise im Internet vergleichbar sein, nicht aber die Preise für Parkplätze am Flughafen? Zum Glück ist dieses Problem heute behoben, nun gilt es nur noch, die Reisenden auf ihre Möglichkeiten aufmerksam zu machen. Die Parkplatzsuche muss zu einem elementaren Bestandteil der Reiseplanung werden, wenn vermieden werden soll, dass die Zeit im idyllischen Urlaubsparadies durch das Ärgernis eines viel zu hohen Ticketpreise für einen Parkplatz getrübt wird.

Schluss mit weit entfernten Ausweichplätzen

Ausweichplätze, die oftmals mit einem Shuttleservice ausgestattet sind, waren lange Zeit eine funktionierende Lösung für alle diejenigen, die sich nicht in überraschend hohe Unkosten stürzen wollten. Mittlerweile sind aber auch diese Zeiten vorbei, der Wucher kennt kaum mehr Grenzen.

Wer den frühen Vergleich der Parkplatzkosten an den Flughäfen nutzt, der spart nicht nur Geld, sondern parkt in unmittelbarer Nähe zum Flughafen. Sobald die eigenen Flugzeiten bekannt sind, sollte sich der Suche nach dem passenden Parkplatz gewidmet werden. Sobald alles in trockenen Tüchern ist, kann endlich die Vorfreude auf den anstehenden Urlaub beginnen. Der eigene Parkplatz, in unmittelbarer Nähe zum Flughafen, wartet bereits auf einen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort