Designerkamine: So schön kann günstiges Heizen sein

Designerkamine: So schön kann günstiges Heizen sein

Für die wohnlichen Stuben sind Ethanolkamine der neueste Trend. Die Kamine sind behagliche Wärmequellen im Wohnraum, die sauber, leise und geruchlos eine angenehme Atmosphäre erzeugen. Während der Einbau eines konventionellen Kamins die gesetzlichen Bestimmungen erfüllen muss, benötigt der Ethanolkamin weder einen Schornstein noch eine Genehmigung.



Die Ethanolkamine gibt es in verschiedenen Größen und Designs. Schnell findet der Verbraucher sein Lieblingsmodell und kann es passend zu seinem persönlichen Einrichtungsstil auswählen.

Weil die Kamine im Vergleich zu den konventionellen Feuerstellen gleich mit mehreren praktischen Vorteilen punkten, finden diese Produkte immer mehr Liebhaber. Am richtigen Platz in der Wohnung aufgestellt, vervollständigen die Kamine das Wohnungsambiente und schaffen mit dem gemütlichen Flammenspiel Wärme und Behaglichkeit. Die Brennkammer des Kamins verbirgt sich in einem Gehäuse aus Edelstahl, Holz oder Marmor. Bei einigen Modellen kommen auch verputzte Hartfaserplatten als schützende Hüllen zum Einsatz. Brennstoffgel oder flüssiges Ethanol dient als Brennmaterial in den trendigen Kaminen.

Immer mehr Verbraucher machen sich die Vorteile der Ethanolkamine zunutze. Deshalb kreieren auch die Kaminhersteller immer wieder neue Formen, die heute zu fast jeden Wohnungsaccessoires passen. Bei den Wand- und Standkaminen kommen genauso wie bei den Tischkaminen immer wieder neue Modelle auf den Markt. Die individuellen Ausfertigungen und Formen machen einen solchen Kamin deshalb immer wieder zu etwas Besonderem. Der Markt hält für den individuellen Geschmack der Verbraucher bei der Auswahl des geeigneten Ethanolkamins ein großes Sortiment bereit. Viele Kamine sind wunderschön verziert. Der Dekor verschönert nicht nur das Aussehen der trendigen Artikel, er beeinflusst auch vorteilhaft das Flammenspiel in der Brennkammer.

Wer sein Heim mit einem solchen Kamin verschönern möchte, steht vor einer riesigen Auswahl und keiner leichten Entscheidung. In einem großen Raum kann gut ein Standkamin mitten im Raum platziert werden, der dort zu einem echten Blickfang wird. Ist in einer kleinen Wohnung auch noch ein Wandkamin zu groß, prädestiniert sich die Anschaffung eines Tischkamins. Interessenten können detaillierte Information sowie die Preise zu den verschiedenen Modellen von Ethanolkaminen im Internet-Fachhandel bequem nachlesen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung