Bei Prüfungsangst Professor nackt vorstellen

Bei Prüfungsangst Professor nackt vorstellen

Berlin (dpa/tmn) - Leiden Studenten unter Prüfungsangst, hilft oft ein einfacher Trick. „Studenten sollten sich ihren Prof nackt vorstellen“, sagt die Diplom-Psychologin Helga Knigge-Illner aus Berlin.

Prüfungsangst kann verfliegen, wenn Studenten sich ihren Professor nackt vorstellen. Denn dann bekomme die Situation etwas Lächerliches, und die meisten Prüflinge entspannten sich von ganz allein. Ein nackter Prüfer wirke auch gleich weniger autoritär, erläutert die Psychologin Helga Knigge-Illner.

Keine gute Idee sei es dagegen, bei Prüfungsangst zu Beruhigungstabletten oder Schnaps zu greifen. „Das führt schnell zu komischen Reaktionen“, warnt Knigge-Illner, die einen Ratgeber zum Thema Prüfungsangst geschrieben hat. So bestehe etwa die Gefahr, bei einer falschen Dosis Beruhigungspillen so schläfrig zu werden, dass Fragen nur mit Verzögerung verstanden und beantwortet werden. Die Expertin rät, sich lieber im Vorfeld vom Freund oder der Freundin Mut zureden zu lassen und sich in der Prüfung auf das eigene Können zu verlassen.