Holiday on Ice feiert Saisoneröffnung

Show : Holiday on Ice feiert Saisoneröffnung

Im Dezember ist das Ensemble mit fünf Shows in der Lanxess arena.

Sechs Wochen vor Saisonstart zeigt Holiday on Ice erste Einblicke in die neue Show Supernova. Die Ice-Stars Sarah Lombardi und Joti Polizoakis präsentierten dabei neue temporeiche Showperformances. Ein zwölfjähriges Nachwuchstalent stellte im Beisein des „Holiday on Ice“-Academy Coaches Bruno Massot eine eigene Showkür vor. Am 28. und 29. Dezember kommen die Eisengel in die Kölner Lanxess arena.

Holiday on Ice startet mit spektakulären Einblicken und Live-Performances der Show Supernova in die neue Saison. Erstmals nahm der internationale Cast heute ein Publikum gleichzeitig mit auf die Reise von der Erde zu den Sternen und auf die Spuren der eigenen Erfolgsgeschichte.

Premiere auch für die beiden Gaststars Sarah Lombardi und Joti Polizoakis nach intensiven Trainingswochen: „Wir haben sehr hart und leidenschaftlich trainiert, um unsere Zuschauer zu überraschen. Unsere größte Herausforderung war, das Tempo zu erhöhen, um anspruchsvolle Eiskunstlaufelemente und Hebefiguren einzubauen. Heute sind wir überglücklich und freuen uns auf unser Premieren-Publikum“, so das Dream-Team. Ende Dezember sind Sarah Lombardi und Joti Polizoakis, die bereits bei „Dancing on Ice“ einen eindrucksvollen Sieg feierten, in der Lanxess arena zu sehen. Neben der dargebotenen Performance zu „Show me love“ präsentieren die beiden Gaststars dann eine hingebungsvolle Kür zum Song „Wie schön du bist“ von Sarah Connor und sind im Finale mit dem gesamten Ensemble zu erleben.

Ein weiteres Highlight ist die eindrucksvolle Showkür der zwölfjährigen Aurelie Beier aus Köln. Sie ist eines der herausragenden Nachwuchstalente für die kommende Holiday on Ice Tour, die einen eigenen Auftritt in der Show bekommen werden. Der Olympiasieger und Paarlaufweltmeister Bruno Massot hatte die Domstädterin und weitere Ausnahmetalente gemeinsam mit seiner Partnerin Aljona Savchenko als Schirmherren der „Holiday on Ice“-Academy selbst ausgewählt. Die Besucher von Holiday on Ice – Supernova in Köln können sich am 28. Dezember um 13 Uhr selbst einen Eindruck der Trainingsergebnisse machen, wenn Aurelie Beier die große Bühne der Lanxess arena betritt.

Im Rahmen der Nachwuchsinitiative „Holiday on Ice“-Academy wird in nahezu jeder Tourstadt ein junges Talent in der Show vor Publikum mit seiner eigenen Performance auftreten.

Für Kreativteam und Cast startet nun der Proben-Countdown. Im belgischen Antwerpen perfektionieren über 80 Eiskunstläufer und Artisten aus 15 Nationen innerhalb weniger Wochen das Zusammenspiel von anspruchsvollen Choreografien, spektakulären Stunts, eindrucksvollen Projektionen und innovativer Technik.

Termine: 28. Dezember, 13 Uhr (mit Kölner HOI-Academy-Gewinnerin Aurelie Beier), 16.30 Uhr (mit Special-Guest Sarah Lombardi), 20 Uhr; 29. Dezember, 13 und 16.30 Uhr.

 www.lanxess-arena.de