vvv 2019 : VillaMedia: Wo Jessica und Olaf Hochzeit feiern

Am 31. Oktober ist Halloween. Für das WZ-Traumpaar Jessica und Olaf ist dann aber noch etwas anderes: Ihr großer Tag, an dem sie sich das Ja-Wort geben. Genau zwei Jahre nach dem ersten Treffen. Geheiratet und gefeiert wird in der VillaMedia, einem der zehn Partnerunternehmen der großen WZ-Hochzeitsaktion.

Vor kurzem haben sich Jessica und Olaf dort schon einmal umgeschaut, um erste Pläne für die Feier zu schmieden. Beide kennen die Location bereits durch die Hochzeit von Olafs Schwester im vergangenen Jahr – eine Feier, von der das Traumpaar immer noch schwärmt. „Das war eine sehr schöne Hochzeit, meine Schwester hat draußen im Park geheiratet. Wir hoffen auf einen goldenen Oktober, damit wir auch noch draußen heiraten können“, erzählen Olaf und Jessica. Bei zu schlechtem Wetter würden sie sich stattdessen im Wintergarten der VillaMedia trauen lassen, wo anschließend in jedem Fall gefeiert wird.

In der VillaMedia wird nichts dem Zufall überlassen

Dass die eigene Hochzeit genauso schön wird wie die der Schwester, dafür sorgt das Team der VillaMedia um Betriebsleiterin Marie Haus mit Sicherheit. Neu im Team ist Meri Manukyan, die Marie Haus künftig als Hochzeitexpertin bei der Planung und Durchführung von Hochzeitsfeiern tatkräftig unterstützt. Dabei wird nichts dem Zufall überlassen, von der Planung bis zur Realisierung, vom Service während der Veranstaltung bis hin zur Lichttechnik und Illumination. Im großen Saal stehen allein acht Beamer zur Verfügung, mit denen die Wände in fantastisch bunte Bild- und Farbwelten verwandelt werden können. „Das eignet sich zum Beispiel ideal für Motto-Partys“, weiß Expertin Marie Haus.

Foto: Thorsten Cronauge

Eine Idee, die für Jessica und Olaf nicht infrage kommt – auch, weil der Saal für ihre Hochzeit zu groß wäre. Zwar gab es aufgrund des besonderen Hochzeitsdatums schon Scherze über Kürbisdekorationen, doch eine Motto-Hochzeit soll es nicht werden. Bis zu vier Hochzeiten können gleichzeitig in der VillaMedia stattfinden. „Manchmal muss man ein bisschen puzzeln, vor allem bezüglich der Trau-Termine. Aber gerade das macht unsere Arbeit so wunderbar spannend“, sagt Marie Haus. „Jedes Paar ist anders, jede Hochzeit ist anders, jeder hat andere Wünsche. Wir lieben die Herausforderung, für jeden die perfekte Feier durchzuführen.“

Vermittler zwischen Paar und Gästen

Der Wintergarten, den sich Jessica und Olaf ausgesucht haben, ist neben großem Saal, Salon und Lichtbar eine der vier Räumlichkeiten, die für Events aller Art genutzt werden können. Bei der ersten Besichtigung Ende Mai hatten die beiden Glück: An diesem Tag fand in allen Räumen eine Hochzeit statt und entsprechend konnte sich das Paar gleich Ideen für Dekorationen holen, da alle Räume bereits perfekt eingedeckt und dekoriert waren. Das Team der VillaMedia wird das WZ-Traumpaar auch bei diesen Planungen unterstützen. „Am besten ist es, wenn man ein Konzept für eine Feier stringent durchhält – egal ob es um die Dekoration oder das Menü geht“, erklärt Marie Haus.

Sie sieht sich als Vermittler zwischen Paar und Gästen. „Hochzeitspaare können gar nicht immer alles bedenken, sie haben so viele Wünsche und Ideen, wollen alles perfekt machen, dass dabei schnell kleine Fehler in der Planung entstehen“, sagt Haus. Und sei es nur zu viel Wartezeit für die Gäste während der Fototermine des Paares. „Wir passen auf, dass es für Gäste und Paar schön wird“, erklärt die Expertin.

Betriebsleiterin Marie Haus (links) wird künftig von Hochzeitsspezialistin Meri Manukyan unterstützt. Foto: WZ/Andreas Fischer

Dass das Team der VillaMedia dieses Metier perfekt beherrscht, war kürzlich sogar im Fernsehen zu sehen. Denn das Traumpaar des Vorjahres, Lorena und Jamel, hatte sich nicht nur bei der WZ-Aktion beworben, sondern auch bei der TV-Sendung „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“, bei der vier Bräute um eine Luxusreise wetteifern. Die Hochzeit einer Braut wird von jeweils drei anderen bewertet und das Ganze von den Fernsehkameras begleitet. „Unsere Braut Lorena hat tatsächlich gewonnen“, erzählt Marie Haus. „Darüber freuen wir uns sehr, weil es ja auch mit eine Bestätigung für unsere gute Arbeit ist.“

Ein Baum für jede Besichtigung

In den kommenden Wochen werden sich Jessica und Olaf noch öfter mit den Hochzeitsplanern der VillaMedia zusammensetzen und dabei unter anderem das Menü besprechen. Davon haben die beiden schon einen Eindruck beim großen Finalabend im April bekommen, als das Küchenteam des Hauses unter anderem mit Leckereien wie „Wilde Garnele mit Blumenkohl-Couscous und rotem Curry“ und „Maishähnchen im BBQ-Style“ aufwartete. So viel wie möglich davon aus regionalen Zutaten.

Foto: WZ/Andreas Fischer

Denn neben der perfekten Hochzeitsplanung gibt es für das Team der VillaMedia ein weiteres wichtiges Thema: Nachhaltigkeit. „Wir haben bewusst unsere Produktpalette geändert und keine Produkte großer Weltkonzerne mehr im Programm“, erklärt Marie Haus. „Wir arbeiten mit frischen Zutaten regionaler Anbieter, unsere Cola kommt beispielsweise aus Haan.“ Und auch für den Klimaschutz setzt sich die VillaMedia ein. Für jede Besichtigung, die vor Ort durchgeführt wird, egal ob Brautpaar, Geburtstagskind oder Firmenfeier, wird über die Kinder- und Jugendinitiative „Plant for the Planet“ ein Baum gepflanzt. Auch Jessica und Olaf erhielten ihren ganz persönlichen Baumgutschein, mit dem sie symbolisch über einen Code „ihren“ Baum pflanzen können. „Die Bäume werden dann da gepflanzt, wo es nötig ist“, erklärt Marie Haus. „So kann mit unserer Unterstützung jeder unserer Gäste seinen eigenen Beitrag für die Umwelt und den Klimaschutz leisten.“

Das Unternehmen: Die VillaMedia ist eine Eventlocation für jede Art von Veranstaltung: Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen, aber auch Business-Events, Tagungen und Workshops, Kulturveranstaltungen und Dinnershows ­ finden dort statt. Außerdem gibt es ein gefragtes Außer-Haus-Catering. Das Team der VillaMedia bietet ein nachhaltiges Gesamtkonzept, das die Vermietung der Räumlichkeiten, die Zubereitung des Menüs, den gesamten Service sowie eine umfangreiche Veranstaltungsorganisation für Events mit bis zu 1200 Personen umfasst. Diese können es sich in der VillaMedia gut gehen lassen mit dem Wissen, dass im Hintergrund alles perfekt läuft.

Foto: WZ/Andreas Fischer

Kontakt: VillaMedia Gastronomie GmbH, Viehhofstraße 125, 42117 Wuppertal, Telefon: 02 02/24 27 450, Fax: 02 02/24 27 480, Email: planung@villamedia.de, www.villamedia-eventlocation.de Bürozeiten werktags von 9 bis 18 Uhr.

Was bisher geschah

Jessica Radigk und Olaf Brückner haben im April die Wahl zu Wuppertals Traumpaar 2019 bei der WZ-Hochzeitsaktion „Verliebt, verlobt, verheiratet“ gewonnen. Sie erhalten für Ihre Hochzeitsfeier im Herbst ein hochwertiges Hochzeitspaket, geschnürt von unseren zehn Partnerunternehmen. Jessica und Olaf haben sich 2017 auf einer Halloweenparty kennengelernt und werden in diesem Jahr auch am 31. Oktober heiraten. Die VillaMedia war die erste Station auf dem Weg der Hochzeitsvorbereitungen. Es folgen unter anderem noch die Auswahl von Ringen, Kleid und Anzug, sowie Besuche bei DJ und Fotograf.

Foto: WZ/Andreas Fischer

Immer live dabei: facebook.com/wztraumpaar