Heimat shoppen 2019

Am 13. und 14. September fand die seit 2014 bestehende Image-Kampagne „Heimat shoppen“ zum zweiten Mal in Wuppertal statt.


Heimat Shopper 2019
Ich bin Heimat Shopper, weil ... ich 10 000 Schritte am Tag nicht im Internet bestellen kann.“ Mit dieser Antwort überzeugte Chiara Theobald die Jury und landete auf Platz eins der diesjährigen Heimat-Shoppen-Aktion der Bergischen IHK. Sie gewann einen Thermomix – zehn weitere Gewinner konnten sich etwa über einen Tanzschul- oder Einkaufsgutschein freuen. 112 Menschen aus dem Städtedreieck haben an der Aktion teilgenommen und den Satz kreativ und informativ vervollständigt. Die Aktion Heimatshoppen läuft noch am heutigen Samstag. Foto: Andreas Fischer

Die teilnehmenden Händler und Geschäfte aus den Stadtteilen Elberfeld, Barmen, Vohwinkel, Ronsdorf und Cronenberg werden mit zahlreichen Aktionen darauf aufmerksam machen, dass die Verbraucher durch ihren Einkauf vor Ort ihr eigenes Lebensumfeld selbst mitgestalten können. Und dann werden auch die auffällig bedruckten Papiertüten wieder unterwegs sein.

Neu ist, dass auch Solingen und Remscheid eingestiegen sind. Daher läuft die Kampagne für das Bergische Städtedreieck unter dem Slogan #GemeinsamHeimatShoppen.

Weiterführende Links:
Sonderbeilage mit allen Informationen
www.gemeinsam-heimat-shoppen.de
www.heimat-shoppen.de

Auf Facebook dabei sein

REINSCHNUPPERN!


Diese Facebook-Kampagne wurde seitens der IHK ins Leben gerufen. Hinter dem Motto „Kunden berichten für Kunden“ steht der Gedanke, dass der lokale Handel durch das Erlebnis und die Begegnung mit Menschen geprägt wird – anders als der anonyme Kauf im Internet. Auf der Facebookseite „Gemeinsam Heimat shoppen“ sind Berichte von Kunden aus lokal ansässigen Firmen und Geschäften zu finden, darunter Einblicke hinter die Kulissen.

https://www.facebook.com/gemeinsamheimatshoppen

Unsere Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung von:




Eine Intitiative von: