1. PR-Specials
  2. Reise

Papenburg - Fehnkolonie und Hightech-Standort

Stadt der Superlative : Papenburg - Fehnkolonie und Hightech-Standort

Papenburg: Eine Stadt mit rund 40.000 Einwohnern im Nordwesten Deutschlands, die vor allem durch die Meyer Werft überregional bekannt ist. Hier an der Ems werden seit vielen Hundert Jahren Schiffe gebaut. Heute sind es moderne, innovative Kreuzfahrtschiffe. Seinen Ursprung hat der Schiffbau an den Kanälen der Stadt, die auch heute noch das Bild Papenburgs bestimmen. Aus der Kolonie der Torfstecher, die einst ins Moor gebaut wurde, ist einer der bedeutendsten Schiffbau-Standorte der Welt geworden.

Gurken und Kräuter kommen aus Papenburg

Die Stadt mit Deutschlands längster und ältester Fehnkolonie hat viele Superlative zu bieten: So gehört Papenburg zu den führenden Gartenbau-Standorten Europas. Mehr als 40 Gärtnereien produzieren Kräuter, Gemüsegurken und andere Pflanzen. Was deutschlandweit im Supermarkt und in der Frischetheke angeboten wird, kommt nicht selten aus Papenburg. Pro Jahr verlassen allein 45 Millionen Gurken und mehr als 90 Millionen Kräuterpflanzen die Stadt.

Die Meyer Werft hat Papenburg im Laufe der Jahre zu einem bedeutenden Wirtschaftsstandort gemacht, zugleich aber auch zu einer der Top-Tourismus-Destinationen in Norddeutschland. Im Besucherzentrum der Werft wird moderner Schiffbau begreifbar. 2020 feierte das Traditionsunternehmen 225-jähriges Bestehen. Das Besucherzentrum des Familienunternehmens zeigt auf 3500 Quadratmetern Ausstellungsfläche in insgesamt neun Ausstellungsbereichen Hightech-Schiffbau. Mit Original-Bestandteilen, darunter vier Balkonkabinen moderner Kreuzfahrtschiffe, einer gigantischen „Schiffsschraube“ und 20 beeindruckenden Schiffsmodellen bekommen Schiffs-Enthusiasten und alle, die es noch werden wollen, einen Eindruck davon, wie auf der Meyer Werft Großes geschaffen wird. Interaktiv wird die Entstehung des Wirtschaftsunternehmens Meyer Werft und die Bedeutung für die Menschen in der Region und in ganz Norddeutschland deutlich gemacht.

Neues AIDA-Kreuzfahrtschiff im Bau

Highlight ist der Blick von der Panorama-Galerie in die größte überdachte Schiffbauhalle der Welt. Auge in Auge mit Schweißern und Kranführern erleben Gäste in diesem Jahr die Entstehung der AIDAcosma, dem neuen Flaggschiff der Kussmund-Reederei AIDA Cruises mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas-Antrieb (LNG).

Papenburg ist eine traditionsreiche Stadt, die Hightech, Moderne und Historie verbindet. Mitten in idyllischer Landschaft gelegen ist die älteste Fehnkolonie Deutschlands immer ein lohnendes Urlaubsziel für unbeschwerten Familienurlaub. Die weite Landschaft eignet sich ideal für ausgedehnte Fahrradtouren, bietet idyllische Badeseen und so manchen Platz, um die Seele baumeln zu lassen. Einen Ausflug in die Historie der Stadt können Gäste in der Von-Velen-Anlage machen. Hier erleben sie, wie die ersten Siedler das Moor entwässert und das Land urbar gemacht haben.

Papenburg ist eine lebendige und moderne Stadt, die zugleich ihre Geschichte an vielen Stellen lebendig werden lässt.

Mehr Informationen

Papenburg

Hauptkanal links 36
26871 Papenburg
Telefon 0049 (0) 4961 8396-0

info@papenburg-marketing.de
www.papenburg-marketing.de

Facebook Logo Instagram Logo

Hier geht es zur Bilderstrecke: Bildergalerie Papenburg