Magic Hotel – die Wintershow im Apollo Varieté

Roncalli’s Apollo Varieté : Magic Hotel – die Wintershow im Apollo Varieté

Ein mystisches Spiel mit verblüffenden Sinnestäuschungen vom 24.Oktober 2019 bis 12. Januar 2020.

Eine Zaubershow der besonderen Art: Illusion, Hokuspokus oder Sinnestäuschung? Magier, Illusionisten und zauberhafte Artisten entführen Sie auf eine geheimnisvolle Reise ins Ungewisse. Lassen Sie sich ein auf das mystische Spiel mit verblüffenden Sinnestäuschungen.

Mit Magic Hotel erfindet sich Roncalli’s Apollo Varieté mal wieder neu. Das Publikum kann sich nicht nur auf ein spannendes Show-Konzept mit erstklassigen Künstlern freuen, sondern auch auf eigens für diese Show kreierte Illustrationen, die auf einer gigantischen LED-Leinwand zu sehen sein werden. Ab dem 24.Oktober ist die neue Show zu sehen und wird die Grenzen des bisher bekannten sprengen und eine Varieté-Welt der anderen Art präsentieren.

Die Show Magic Hotel entführt sein Publikum in ein schaurig schönes Hotel weit weg von der Zivilisation. Hier sind all diejenigen willkommen, die ihren Platz in der normalen Welt noch nicht finden konnten. Das Hotel öffnet seine Tore für einzigartige Wesen mit besonderen Begabungen. Nur im Magic Hotel erfahren sie die Freiheit ihre Talente, Leidenschaften und Phantasien auszuleben. Niemand verurteilt sie – egal wie frivol es auch sein mag.

Das Publikum taucht gemeinsam mit dem Moderations-Duo Sonambul in die fast schon märchenhafte Welt des Magic Hotels ein. Ein gewagter Mix aus der Optik der 20er-Jahre mit Musik aus der Berliner Clubszene prägt die Atmosphäre dieses Etablissements. Die Gäste werden auf eine Entdeckungsreise der besonderen Art mitgenommen und können sich auf abwechslungsreiche Acts freuen. In jedem Zimmer trifft man auf einen anderen Künstler, der nur darauf wartet das Publikum zum Staunen, Lachen oder Träumen zu bringen. Lassen Sie sich ein auf diese geheimnisvolle Reise ins Ungewisse!

Foto: Roncalli’s Apollo Varieté

Erfahren Sie mehr über unsere Künstler:

Sonambul – Regie, Moderation & Mindreading

Vivian Sommer und Roman von Thurau moderieren nicht nur die Show und verblüffen mit ihren Gedankenexperimenten. Sie sind auch die kreativen Köpfe der Show: Regie und Illustrationen stammen von dem Berliner Künstlerpaar.

Aus dem kreativen Nährboden der Berliner Showszene kommend, führt dieses einzigartige Paar mit Charme und subtilem Humor sein Publikum in die Welt des Paranormalen. Sie spielen virtuos mit den Gedanken Ihrer Zuschauer. Die Mischung aus Humor, blitzschneller Zeichenkunst und weltweit einzigartigen Gedanken-Experimenten stellt das Weltbild der Gäste auf den Kopf. Alles dreht sich hier um den menschlichen Geist: Telepathie, Hypnose, Gedankenspiele.

Foto: Roncalli’s Apollo Varieté

Daniel Craven - Illusionist

Daniel Craven ist weltweit erfolgreicher Illusionist und Entertainer. Er begeistert mit einem erfrischenden, hochexplosiven Mix aus effektvollen actiongeladenen Illusionen wie sie sonst nur in Las Vegas vorgeführt werden und charmanter, interaktiver Magie im Zusammenspiel mit seinem Publikum. Im August 2019 trat er mit seiner Show nun erstmals auch in Las Vegas auf der Bühne des Sunset Station Hotel-Casinos auf und freut sich nun auf seine Zeit in Roncalli’s Apollo Varieté.

Foto: Wagner & Wiener

Oleg Basanov – Light Painting

Oleg Basanov präsentiert eine erstaunliche Live-Performance, in der der talentierte Künstler mit Licht zauberhafte Kunstwerke kreiert. Doch so schnell wie die Bilder erscheinen, verschwinden sie auch schon wieder und schaffen Platz für das nächste Kunstwerk. Während jedes einzelne Element verblasst und wieder ersetzt wird, befindet sich das Publikum in einer wachen Traumwelt und möchte aus dieser gar nicht mehr erwachen.

Foto: Jens Howorka - Blendfabrik

Sergey Timofeev – Handstand-Akrobatik

Sergey Timofeev hat einen ganz besonderen Zauberwürfel, auf dem er atemberaubende Kunststücke vollführt. Nicht nur er verbiegt und dreht sich, sondern auch die einzelnen Elemente seines Würfels. Dadurch entsteht eine spannende und dynamische Performance, die die unglaublichen Fähigkeiten des Artisten perfekt in Szene setzen.

Foto: Apollo

Ernesto Planas – Magier

Ernesto Planas ist internationaler Magier. Sein Markenzeichen sind kunterbunte Regenschirme, die sich während seines Auftritts wie von Zauberhand vermehren. Sein Spiel mit ihnen ist einzigartig und höchst unterhaltsam. Der sympathische und charmante Künstler versprüht bei seinem Auftritt eine ansteckende Lebensfreude, die den Besuchern ein Lächeln aufs Gesicht zaubert und den Alltag vergessen lässt.

Foto: Wagner & Wiener

Gaëtan Bloom – Comedian

Gaëtan Bloom ist ein unermüdlicher Schöpfer von Spezialeffekten. Er beherrscht die Bühne, ist Meister der Komödie und weiß wie man wirklich gekonnte und originelle Inszenierungen schafft. Er hat ein enzyklopädisches Wissen über die Welt der Magie und des Spektakels im Allgemeinen. Er versteht es das Publikum zum Träumen zu bringen.

Sonny & Galina Hayes – Comedy

Sonny und Galina sind ein absolutes Dream-Team und werden die Lachmuskeln des Publikums an ihre Grenzen bringen. Sonny Hayes stammt aus England, dem Mutterland des skurrilen Humors und begeistert sein Publikum mit groteskem Comedy-Entertainment. Seine Ehefrau Galina, eine Vollblutartistin, die lange Jahre mit eigenen Magic-Shows auf der ganzen Welt gastierte, mag ihre “magischen Wurzeln” auch nicht verleugnen. Zusammen sind sie seit 1997 ein unschlagbares Duo, bei dessen Auftritten kein Auge trocken bleibt.

Diego & Elena – Areal Straps & Quickchange

Diego und Elena verbinden ihre faszinierenden Kunststücke an den Strapaten mit Quickchanges. In jahrelanger Arbeit entstand dieser Act, der nicht nur verblüffend anzuschauen ist, sondern auch eine emotionale Geschichte erzählt. Die beiden Artisten fanden einen akrobatischen und choreografischen Weg auf ästhetische Art und Weise ihre Geschichte zu erzählen und dabei auch magische Effekte Teil werden zu lassen.

Foto: Wagner & Wiener

APOLLO BALLETT

Foto: Wagner & Wiener

SPIELZEIT

24. Oktober 2019 bis 12. Januar 2020

Dienstag (ab 26. November): 19:30Uhr

Mittwoch & Donnerstag: 19:30Uhr

Freitag: 20:00 Uhr, ab 29. November 17Uhr und 21Uhr

Samstag: 16:00 & 20:00Uhr

Sonntag: 14:00Uhr & 18:00Uhr

Kartenservice: Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, Hotline: 0211 – 828 90 90, unter www.apollo-variete.com. Varieté-Kasse tägl. ab 10Uhr geöffnet.

Bernhard Paul mit Thomas Geisel, Vera Geisel und Tochter auf der Apollo Premiere. Foto: Apollo

Spendenaktion

Roncalli’s Apollo Varieté sammelt Spenden für das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland

Das Regenbogenland ist ein Haus für Kinder und Jugendliche, die wegen einer unheilbaren Erkrankung oder einer schweren Behinderung nur eine eingeschränkte Lebenserwartung haben. Das Kinder- und Jugendhospiz ist ein Ort, an dem das Leben und die Lebensfreude im Mittelpunkt stehen. Es ist eine Einrichtung, die den Familien dabei helfen will, die ihnen noch verbleibende Zeit gemeinsam mit ihrem Kind möglichst erfüllt und positiv zu gestalten.

Das Kinder-und Jugendhospiz Regenbogenland steht hierbei allen Familien mit erkrankten Kindern offen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe und Weltanschauung. Die Arbeit ist geprägt von Lebensfreude und tiefer Verbundenheit, die in den gemeinsamen „Miteinander-Momenten“ gelebt wird. Im Regenbogenland übernehmen ausschließlich hochqualifizierte Fachpflegekräfte die Pflege und Betreuung der Kinder und Jugendlichen, die sich in Inhalt und Umfang an den körperlichen, psychischen, sozialen und geistig seelischen Bedürfnissen orientiert. Neben den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bilden ehrenamtlich engagierte Helfer eine wichtige Säule des Hauses. Die gemeinsame Motivation für die tägliche Arbeit: alles dafür zu tun, um die verbleibende gemeinsame Zeit der Familien so erfüllt und positiv wie möglich zu gestalten.

Während der Spielzeit der Wintershow „Magic Hotel“ ist es möglich nach der Show im Ausgangsbereich für das Kinder- und Jugendhospiz zu spenden. Auch Roncalli’s Apollo Varieté beteiligt sich aktiv an der Spendenaktion und wird pro verkaufter Karte im Dezember 1€ spenden.

Bernhard Paul und das gesamte Apollo-Team hoffen darauf, dass so nicht nur die Besucher des Varietés einige Stunden ihrem Alltag entfliehen können, sondern durch die Spenden auch viele Familien, die durch das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland unterstützt werden.

Foto: Jens Howorka - Blendfabrik