Roncalli’s Apollo Varieté: Viva Argentina: Das neue Programm im Apollo

Roncalli’s Apollo Varieté : Viva Argentina: Das neue Programm im Apollo

Tango, Leidenschaft und Top-Artistik in Roncalli’s Apollo Varieté!

Die Show Viva Argentina ist eine Hommage an das südamerikanische Land. Das argentinische Lebensgefühl verbindet sich mit erstklassiger Artistik und wird dabei untermalt von lateinamerikanischen Klängen. Pablo Riesling und Mr. Olé führen das Publikum durch eine Show mit hochtalentierten Artisten, wundervoller Live-Musik und rhythmischen Tango. Es wird feurig, leidenschaftlich und wild.

Ab sofort führen Pablo Riesling, der sich bestens mit argentinischen Weinen auskennt, und Mr. Olé durch die Show Viva Argentina. Die neue Show erzählt von der Vielfalt der argentinischen Landschaft und den kulturellen Attraktionen des Landes. Das Publikum kann bereits jetzt einen Hauch von Sommer, viel südländisches Temperament und natürlich leidenschaftlichen Tango in Roncalli‘s Apollo Varieté erleben. Wunderbar sinnliche, akrobatische Körperbilder und romantische Tangorhythmen entfachen die Sehnsucht nach dem argentinischen Lebensgefühl.

Foto: Roncalli‘s Apollo Varieté

Spielzeit

18. April bis 07. Juli 2019
Mittwoch & Donnerstag: 19:30 Uhr
Freitag: 20:00 Uhr
Samstag: 16:00 & 20:00 Uhr
Sonntag: 14:00 & 18:00 Uhr

Kartenservice: Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, Hotline: +49 (0211) 828 90 90, unter www.apollo-variete.com. Varieté-Kasse tägl. ab 10 Uhr geöffnet.

Erstklassige Artisten werden das Publikum auf eine Reise nach Südamerika entführen. Neben ihrem Talent haben sie vor allem eins gemeinsam: eine schier grenzenlose Leidenschaft und feuriges Temperament. Dies präsentieren sie in ihren Acts aus den Bereichen Tanz, Hand Balance, Jonglage, Hand-Auf-Hand-Akrobatik, Duo Trapez, Bola Bola sowie Kontorsion und Equilibristik. Dem Publikum wird eine Show der Superlative und Herausforderungen geboten. Die Artisten werden mit hochgradig schwierigen Nummern dafür sorgen sie ins Staunen versetzen und ihr Herz im Tango-Rhythmus schlagen lassen.

Viva Argentina können Sie vom 18. April bis einschließlich 07. Juli in Roncalli’s Apollo Varieté erleben.

Mehr über unsere Künstler:

Pablo Riesling – Comedian

Klaus Loch schlüpft in seine Paraderolle des Herrn Rieslings. Fast ohne Worte führt er das Publikum durch den argentinischen Abend und sorgt dabei für komödiantische Highlights. Der vielseitige Komiker beweist in der temperamentvollen Show wie flexibel und anpassungsfähig er ist – nicht ohne Grund wird er in dieser Show Pablo Riesling genannt. Mit umwerfend komischer Pantomime erobert er die Herzen des Publikums und entpuppt sich als echter Star.

Foto: Apollo Varieté/Ralf Schuett

Mr. Olé - Musiker & Comedian

Wenn die Gitarre von Mr. Olé erklingt, ist klar wohin die Reise gehen wird: südamerikanische Melodien umgeben das Publikum und untermalen die aufregende Reise nach und durch Argentinien. Der vielseitige Künstler ist Musiker und Komiker zugleich. Er sorgt für musikalische Momente und ebenso für gute Unterhaltung. Seine Auftritte versprühen etwas Geheimnisvolles und erzeugen eine mystische Atmosphäre.

Foto: Apollo Varieté/Ralf Schuett

Duo Red Tango – Jonglage

Daria Makukha und Dmitri Zabunov bilden zusammen das Duo Red Tango und bieten Ihnen feurige Momente. Nicht nur die beiden Tänzer verschmelzen auf der Bühne, sondern auch die Disziplinen Tanz und Jonglage. Mit sinnlichen Bewegungen ziehen sie das Publikum in ihren Bann, um dann mit komplizierten Jonglage-Einlagen zu überraschen.

Daria Makukhas Professur liegt im Bereich Tanz, während sich Dmitri Zabunov einen Namen mit seinen Jonglage-Künsten machte. Gemeinsam ließen die zwei Künstler ihre Leidenschaften verschmelzen und kreierten Choreographien mit Duo Jonglage Einlagen.

Antonio Vargas – Hand Balance

Leidenschaft und Temperament brodeln in Antonio Vargas und finden Ausdruck in seinen Auftritten. Mit seiner beeindruckenden Körperbeherrschung und seinen impulsiven Aufritten zieht er das Publikum in den Bann. Er schafft eine faszinierende Verbindung aus spanischem Tanz und Akrobatik, die nicht nur die Herzen der Damen höher schlagen lässt.

Mit 20 Jahren entschied sich Antonio Vargas dazu seine Leidenschaft für Akrobatik und Artistik zum Beruf zu machen. Seine Engagements führten den Künstler mit spanischen Wurzeln bereits um die ganze Welt. Neben Auftritten auf Ibiza in bekannten Clubs wie Hard Rock Ushuaia, Heart Ibiza und Lío Ibiza, liegt sein Fokus aktuell auf der Kreation von eigenen Showacts.

Foto: Apollo Varieté/Ralf Schuett

Angelina & Richard – Showtanzpaar

Tango Argentino: Verschmelzende Bewegungen, ein Zusammenspiel von Mann und Frau, voller Leidenschaft und Hingabe. Musik, die Schwermut ausdrückt und sogleich die Sphäre mit Emotionen erfüllt. Ein Tanz, der sich nährt von sensiblen Berührungen und den Zuschauer in den Bann des argentinischen Lebensgefühls zieht.

Inspiriert von den Tanzpaaren und Workshops in Buenos Aires und der Reise durch Argentinien bietet das attraktive Tanzpaar Angelina und Richard leidenschaftlichen Tango Argentino dar. Angelina und Richard kommen aus unterschiedlichen Tanzbereichen und bilden seit nunmehr 5 Jahren ein professionelles Tanzpaar. Durch die Verschmelzung ihrer beiden Stile kreieren sie ein unvergessliches Duo, in welchem südamerikanisches Feuer auf die klassischen, klaren Tanzlinien trifft. Mit ihrer Manie zum Tanzen entführen sie das Publikum in eine andere Welt und lassen für den Moment die Zeit still stehen. Ein purer Genuss!

Foto: Apollo Varieté/Ralf Schuett

Angelina stammt aus dem Tanzsport. In den Lateinamerikanischen und Standard Tänzen gewann sie zahlreiche Titel auf internationaler und nationaler Ebene. Neben zahlreichen Nordrhein Westfälischen Landesmeistertiteln konnte sie ihre aktive Turnierkarriere mit dem Deutschen Meistertitel grandios beenden und sich erfolgreich ihrer beruflichen Tanzlaufbahn widmen, während welcher sie ihren Tanzpartner Richard kennenlernte. Richard genoss eine klassische Ballettausbildung an der renommierten Tanzakademie in Budapest. Als diplomierter Tanzkünstler war er von da an in zahlreichen Theatern und Fernsehen Produktionen weltweit neben Superstars wie, Placido Domingo, DJ Bobo, den Spice Girls, Anastacia und Jamiroquai zu sehen.

Trio Cappuccino – Hand-auf-Hand-Akrobatik

Katya so süß wie Zucker. Sandra so aromatisch wie Kaffee. Anya so zärtlich wie Milch. Gemeinsam bilden die drei Artistinnen das „Trio Cappuccino“. So facettenreich wie ihre Persönlichkeiten ist auch Ihre Hand-Auf-Hand-Akrobatik. Die temperamentvollen Künstlerinnen erschaffen waghalsige Körperfiguren, die an Ästhetik kaum zu übertreffen sind.

Von Kindesbeinen an widmeten sich die drei Artistinnen dem Sport. Bis vor einem Jahr begegneten sie sich lediglich auf Wettkämpfen. Nun treten sie jedoch als Trio nicht mehr gegeneinander, sondern gemeinsam auf und faszinieren ihr Publikum mit ihren beeindruckenden Körperbildern.

Foto: Apollo Varieté/Ralf Schuett

Maria Sarach - Kontorsion und Equilibristik

Maria Sarach verbindet Kontorsion und Equilibristik auf atemberaubende Art und Weise. Dabei entstehen anmutige Figuren, die das Publikum ins Staunen versetzen. Durch ihre grazilen Bewegungen wirken ihre Darbietungen kinderleicht. Doch der Eindruck täuscht! Die hochtalentierte Artistin stellt einen hohen Anspruch an sich selbst. Ihre Acts unterliegen stets dem höchsten Schwierigkeitsgrad. Für ihre Auftritte im Apollo Varieté entwickelte sie in Las Vegas eine Nummer mit dem anerkannten Choreographen Giulio Scatola.

Maria wurde ihr Talent bereits in die Wiege gelegt. Sie stammt aus einer weltberühmten Zirkusdynastie und wurde schon im jungen Alter von 14 Jahren zur „Prinzessin des russischen Zirkus“ gekürt. Neben Auftritten beim Cirque Du Soleil, zeigte sie ihre eindrucksvollen Kunststücke bereits auf verschiedenen internationalen Festivals und in den besten Varieté-Shows Europas. Erst vor kurzem gewann sie die Silber-Medaille beim Moskauer Zirkus Festival.

Foto: Apollo Varieté/Ralf Schuett

Los Saly - BolaBola

Fingerfertigkeit, Charisma und ein besonderes Gefühl für Rhythmik – das sind „Los Saly“. Die Brüder Joe und Karel stammen aus einer renommierten Zirkusfamilie und haben sich auf die ungewöhnliche Kunst der Bolas spezialisiert. Untermalt von leidenschaftlicher Perkussion reißen sie das Publikum sofort mit und beeindrucken mit italienischem Stolz und grenzenlosem Temperament.

Melanie & Xander – Duo Trapez

Das hochtalentierte Duo bestehend aus Melanie Dupuis und Xander Taylor ist spezialisiert auf das Trapez. Gemeinsam entwickelten sie ihren ganz eigenen Stil, mit dem sie unter anderem bei Cirque du Soleil's Paramour und auch am West End das Publikum zum Staunen brachten. Ihre Auftritte sind geprägt von lodernder Leidenschaft und waghalsigen Kunststücken. Hoch über den Köpfen des Publikums entfacht ein ganz besonderes Feuer zwischen dem Paar.

Melanie Dupuis stand schon jung auf der Bühne. Als Kind begeisterte sich für Tanz und Akrobatik, später entwickelte sie nach einem Zirkusbesuch eine Faszination für Luftakrobatik und spezialisierte sich am Trapez und an den Strapaten. Xander Taylor begann im Alter von neun Jahren sich für artistische Künste zu begeistern. Inspiriert von einem Zirkusbesuch fing er an auf Händen zu laufen. Seine Faszination steigerte sich und wurde zu seiner Berufung. Seine Leidenschaft und sein Drang neues zu Lernen und über Grenzen zu gehen, brachten ihm ein breites Reportire ein, in dem fast keine Artistik-Disziplin fehlt.

Foto: Ralf Schuett

Apollo Ballett

Evita Fitili, Hanna Lysenko, Olga Ignatenko und Anastasiia Kosheleva bilden das Apollo Ballett bei Viva Argentina. Mit ihren langen Beinen, einem charmanten Lächeln auf den Lippen und ihren tänzerischen Qualitäten verbinden sie die einzelnen Acts und schaffen besondere Atmosphären auf der Bühne. Anastasiia Kosheleva ist zudem auch als Sängerin in der Show zu hören.

Foto: Apollo Varieté

Adresse und Kontakt

Roncalli’s Apollo Varieté Betriebs GmbH
Apollo-Platz 1
40213 Düsseldorf

Social Media

Facebook: https://www.facebook.com/apollo.variete/?ref=bookmarks
Instagram: https://www.instagram.com/apollovariete/
YouTube: https://www.youtube.com/user/ApolloVariete

Tickets & weitere Infos

- www.apollo-variete.de
- Preise: Tickets 19 - 42 €; Show & Dine 58 - 69€ (zzgl. VVK-Gebühren)
- Varieté-Kasse: täglich ab 10 Uhr geöffnet
- Tickets auch erhältlich in allen bekannten Vorverkaufsstellen