Bundespolizei schlägt zu: Zwei mutmaßliche Schleuser bei Razzia festgenommen

Bundespolizei schlägt zu: Zwei mutmaßliche Schleuser bei Razzia festgenommen

Stuttgart. Bei einer Razzia der Bundespolizei in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen sind am Dienstagmorgen zwei mutmaßliche syrische Schleuser festgenommen worden. Zeitgleich sind zehn Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht worden, sieben davon in Baden-Württemberg, weitere in Herten (Kreis Recklinghausen) und Bielefeld, wie die Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart mitteilte.

Den 33 und 31 Jahre alten Syrern werden diverse Delikte vorgeworfen, überwiegend im Zusammenhang mit der Schleusung von Ausländern in die Bundesrepublik. Sie wurden im Raum Ludwigsburg bei Stuttgart festgenommen. dpa

Mehr von Westdeutsche Zeitung