1. Politik
  2. Landespolitik

Wald muss geschützt werden

Wald muss geschützt werden

95 Prozent der Deutschen schätzen den Wald als Erholungsort — doch er ist viel mehr als nur das. Er fungiert als Luftfilter, Klimaschützer und Wasserspeicher. Bäume haben einen hohen Nutzen.

Es ist deshalb richtig, dass im Zuge der NRW-Waldstrategie Privatbesitzer beraten werden. Mischwälder und klimaangepasste Bäume sind ein Anfang. Baumanpflanzungen zu planen, bedeutet auf Jahrzehnte zu planen — das ist kompliziert.

Damit das Waldsterben eingedämmt werden kann, muss auf dem Gebiet mehr geforscht werden. Das sollte NRW forcieren. Denn der Wald muss dringend geschützt werden.