Präsidentin will Umfrage zum Landtag

Präsidentin will Umfrage zum Landtag

Gödecke kündigt zudem mehr Transparenz an.

Düsseldorf. Landtagspräsidentin Carina Gödecke (SPD) will es ganz genau wissen: Voraussichtlich noch in diesem Monat will sie eine Umfrage in Auftrag geben, mit der das Image der Landespolitik und das Wissen der Bürger abgefragt werden soll.

Die Umfrage werde repräsentativ sein. Die Erhebung solle „schonungslos“ sein, kündigte die Parlamentspräsidentin an. Über den Bekanntheitsgrad so mancher Landtagsabgeordneten mache sie sich „keine Illusionen — er liegt manchmal bei null bis fünf Prozent“.

Bis zum Sommer würden zudem die Grundzüge der neuen Transparenzregeln der Abgeordneten klar sein. Sie kündigte Regeln an, die mehr Offenheit als bisher garantierten. Bisher müssen Abgeordnete lediglich Nebeneinkünfte von mehr als 12 000 Euro im Jahr melden — nur gegenüber der Präsidentin. fu

Mehr von Westdeutsche Zeitung