Statistik: Obdachlosenzahl in NRW so hoch wie die Einwohnerzahl einer Kleinstadt

Statistik : Obdachlosenzahl in NRW so hoch wie die Einwohnerzahl einer Kleinstadt

Düsseldorf (dpa). Rund 21 000 Menschen sind nach einer amtlichen Statistik in Nordrhein-Westfalen obdachlos.

Damit zählte das Landessozialministerium am Stichtag 30. Juni 2014 etwa 1000 Obdachlose mehr als noch im Jahr zuvor. Rund ein Drittel der erwachsenen wohnungslosen Menschen haben einen Migrationshintergrund (30 Prozent), jeder Vierte ist unter 30 Jahre alt (26 Prozent). Und rund zwei Drittel der erwachsenen Obdachlosen, die von Kommunen betreut werden, sind Männer (64,5 Prozent).

Damit habe sich die Struktur der Gruppe Obdachloser kaum verändert, teilte die Behörde am Montag in Düsseldorf mit.

Mehr von Westdeutsche Zeitung