1. Politik
  2. Landespolitik

NRW-Sonntagsfrage: FDP legt mit Lindner zu

NRW-Sonntagsfrage: FDP legt mit Lindner zu

Düsseldorf (Red). Ist das schon die Trendwende? Sieben Wochen vor der Wahl sieht der aktuelle Nordrhein-Westfalen-Trend der ARD von Infratest dimap die FDP im Aufwind, während die CDU verliert.

Auf jeden Fall scheint der Führungwechsel bei den NRW-Liberalen zu Christian Lindner bei den Wählern gut anzukommen. Zwar ist die 5-Prozent-Hürde noch nicht genommen, aber viel fehlt auch nicht mehr.

Überdies scheint die vage Haltung des CDU-Landeschefs Norbert Röttgen zu einem festen Wechsel von Berlin nach Düsseldorf schlecht anzukommen, während das Bekenntnis von Ministerpräsidentin Hannelore Krafts (SPD) zum Land wohl anerkannt wird.

Auf die Frage, welche Partei man wählen würde antworteten an diesem Sonntag:

CDU: 32 Prozent (minus 2 Prozent);

SPD: 40 Prozent (plus 2 Prozent);

FDP: 4 Prozent (plus 2 Prozent);

Grüne: 12 Prozent (minus 2 Prozent);

Linke: 3 Prozent (minus 1 Prozent);

Piraten: 5 Prozent. (neu)