NRW-Regierungschef Laschet trifft Israels Premier Netanjahu

NRW-Regierungschef Laschet trifft Israels Premier Netanjahu

Düsseldorf (dpa/lnw) - NRW-Regierungschef Armin Laschet (CDU) wird bei seiner Israel-Reise auch von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu empfangen.

Für diesen Mittwoch sei ein Treffen mit dem israelischen Regierungschef Netanjahu in dessen Amtssitz in Jerusalem angesetzt, verlautete am Montag aus Regierungskreisen in Düsseldorf.

Laschet reist an diesem Dienstag erstmals in seiner Funktion als NRW-Ministerpräsident zu einem offiziellen Besuch nach Israel. Dass Laschet von Netanjahu empfangen wird, ist ungewöhnlich für einen Landeschef. Das Treffen zeuge von einer „besonderen Wertschätzung“, hieß es weiter. In Israel habe man zur Kenntnis genommen, dass Laschet sich in besonderer Weise gegen Antisemitismus einsetze.

Laschet führt bis Donnerstag politische und wirtschaftliche Gespräche in Israel. Ein Besuch in den Palästinensergebieten ist nicht geplant. Mit seinem Besuch wolle Laschet das besondere Verhältnis zwischen NRW und Israel unterstreichen, hieß es in Düsseldorf.

Mehr von Westdeutsche Zeitung