1. Politik
  2. Landespolitik

Irreführende Angebote: NRW-Minister warnt vor Lock-Angeboten mit kostenlosem Dispo-Kredit

Irreführende Angebote : NRW-Minister warnt vor Lock-Angeboten mit kostenlosem Dispo-Kredit

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Justizminister Peter Biesenbach (CDU) warnt vor Lockangeboten mit kostenlosem Dispo-Kredit.

Solche Bank-Offerten seien in der Regel mit so hohen Kontoführungsgebühren verknüpft, dass die Ersparnis vollständig aufgefressen werde, sagte der Minister der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. „Null Prozent Zinsen heißt ganz oft nicht kostenlos.“

Biesenbach kündigte Gespräche mit der Kreditbranche an. „Ich fordere nicht sofort und für alles neue Gesetze, aber tatenlos zuschauen will ich auch nicht, wenn den Verbrauchern eine Mogelpackung angedreht werden soll“, unterstrich der Minister. „Das schadet auch den vielen redlich rechnenden Banken und Sparkassen, die auf irreführende Angebote verzichten.“ dpa