1. Politik
  2. Landespolitik

Kein Rückfall in alte Zeiten

Kein Rückfall in alte Zeiten

Es ist schon eine befremdliche Debatte: Nach sechs Jahren werden wie im Gesetz vorgesehen die liberalisierten Ladenöffnungszeiten auf Herz und Nieren geprüft, und SPD und Grüne spekulieren schon seit langem wild über Änderungen, ohne Konzepte in der Schublade zu haben.

Das ist kein sehr seriöses Regierungshandeln. Zumal der zuständige Minister Voigtsberger einräumt, dass es noch keinen Plan B gibt. Als im Jahr 2006 das neue Gesetz eingeführt wurde, sagten viele den Weltuntergang voraus. Er ist ausgeblieben, die Kunden haben ganz entspannt auf die neuen Möglichkeiten reagiert. Nun mag man ja den ein oder anderen Wildwuchs eindämmen, einen Rückfall in alte Zeiten kann aber niemand wollen.