1. Politik
  2. Landespolitik

Herkulesaufgabe für den Neuen

Herkulesaufgabe für den Neuen

Wer es auch wird: Der neue Chef der NRW-CDU — eine Frau ist nicht in Sicht — tritt ein schweres Erbe an. Die Partei ist in einer tiefen Krise, bewegt sich in ganzen Regionen wie etwa im Ruhrgebiet mit einem Durchschnittsergebnis von 19 Prozent am Rande der Bedeutungslosigkeit.

Die Verantwortung für die krachende Niederlage hat Norbert Röttgen übernommen — mit allen Konsequenzen für ihn. Doch das reicht nicht aus. Die CDU kommt nur dann wieder auf einen grünen Zweig, wenn sie die Niederlage so analysiert, dass sie nachher mit sich im Reinen ist.