Hannelore Kraft bei Jahrestagung der Evangelischen Kirche Deutschland

Hannelore Kraft bei Jahrestagung der Evangelischen Kirche Deutschland

Düsseldorf (dpa). Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat den Beitrag der Kirchen für die Bewahrung der Schöpfung gewürdigt.

Es sei gut, dass die Politik in solchen Fragen den Austausch mit den Kirchen suche, sagte Kraft am Sonntag auf der Jahrestagung der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Düsseldorf. „Wir, der Staat und die Kirche, haben eine gemeinsame Verantwortung“, fügte sie hinzu. Ohne ein Umdenken und eine nachhaltigere Art zu Wirtschaften seien die Lebensgrundlagen der Menschheit bedroht. Auf ein solches Umdenken müssten Kirchen und Staat gemeinsam drängen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung