Finanzminister Linssen: Telefonauskunft für Skandal-Detektiv Mauss?

Finanzminister Linssen: Telefonauskunft für Skandal-Detektiv Mauss?

Der dubiose Geheimagent Werner Mauss soll CDU-Kanäle angezapft haben, um seine Einkünfte gegenüber dem Finanzamt nicht offenlegen zu müssen.

<

p class="text">

Düsseldorf. Gegen den nordrhein-westfälischen Finanzminister Helmut Linssen (CDU/Foto) gibt es schwere Vorwürfe. Er soll sich persönlich um eine Steuerprüfung des dubiosen Privatdetektivs Werner Mauss gekümmert haben. In die Affäre ist auch Linssens Parteifreund, der Unions-Fraktionsvize im Bundestag Wolfgang Bosbach, verstrickt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung