Brennpunkt Pflege: Zahl der Betroffenen wird sich verdoppeln

Düsseldorf (dpa). Die Menschen leben länger. Damit wird das Thema Pflege in den nächsten Jahren in den Fokus rücken. Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium belegt das mit Zahlen: In NRW sind rund 550 000 Menschen pflegebedürftig.

Die Menschen leben länger. Damit wird das Thema Pflege im alter auch immer bedeutsamer.

Die Menschen leben länger. Damit wird das Thema Pflege im alter auch immer bedeutsamer.

Foto: dpa

Davon werden fast 70 Prozent zu Hause gepflegt. Bis 2050 wird sich die Zahl der Pflegebedürftigen nach Prognosen fast verdoppeln.

46,5 Prozent der Berufstätigen in Nordrhein-Westfalen nehmen derzeit laut einer Studie des NRW-Familienministeriums Familienpflichten wahr. Davon widmen sich 80 Prozent der Kindererziehung, 13,4 Prozent der Pflege von Angehörigen, 6,6 Prozent stellen sich neben ihrem Beruf beidem.

Der Anteil der über 80-Jährigen an der Bevölkerung wird Prognosen zufolge von derzeit 0,9 Millionen (5,3 Prozent) bis 2050 auf 2,2 Millionen (14 Prozent) anwachsen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort